Du hast wirklich alles probiert? Dir jede erdenkliche Mühe gegeben? Eine Kontaktsperre eingelegt?

Oder du hast sie immerzu angerufen?

Und trotzdem reagiert sie nicht wie gewünscht?

Trotzdem klappt es nicht mit Deinem Wunsch und Deinem Ziel, sie zurück zu bekommen?

Und mit ihr noch einmal so richtig glücklich zu werden?

Was hast Du bloß falsch gemacht?

Woran lag es, dass all Deine Aktionen gescheitert sind?

Und nichts gebracht haben?


Freundin zurück – erkenne deine Fehler!

Die Situation ist natürlich komplex. Und wir können an dieser Stelle nicht auf jeden einzelnen Fall eingehen. Dafür sind die Umstände einfach zu verschieden.

Aber wir werden dir einen Weg zeigen, wie du unsere Tipps perfekt auf deine Situation anpassen kannst.

Doch bevor wir dir jetzt eine klare Strategie zeigen, die dich durch jeden Step führt, bekommst du einen der wichtigsten Tipps vorab.

Lies jetzt ganz aufmerksam mit!

Ex Freundin zurück – und das Problem mit der Kontaktsperre

Doch was wir immer wieder im Zuge unserer Arbeit beobachten:

Die Kontaktsperre wird falsch angewandt. Sie ist aber auch ein wesentlicher Teil unserer Anleitung. Daher widmen wir dieser Sache sehr viel Aufmerksamkeit!

Ja, Du hast ganz richtig gelesen! Wenn du die Kontaktsperre falsch umsetzt, dann bekommst du deine Ex Freundin nicht zurück!

Denn dieses angebliche Allheilmittel ist gar nicht so eine Wunderwaffe, wie immer wieder behauptet wird. Und KANN daher nicht immer funktionieren!

Wann aber bringt sie nichts? – Wann darfst du sie auf keinen Fall anwenden?

Vor allem dann, wenn Ihr beide ohnehin schon wenig Kontakt hattet.

Vielleicht war es so, dass Ihr am Ende der Beziehung Euch nur noch gelegentlich gesehen, miteinander telefoniert und schriftlich ausgetauscht habt.

Das ist gar nicht so selten.

Vielleicht habt Ihr eine Fernbeziehung geführt, vielleicht hat Euch der Alltag auseinander getrieben. All das kann sein.

Und im Endeffekt habt Ihr gar nicht mehr gewusst, was beim Anderen gerade so los ist, was ihn beschäftigt.

An der Intensität Eures Kontakts (wenn man es denn so nennen kann) hat sich auch danach nichts geändert.

Du weißt nicht, ob sie wieder in einer neuen Beziehung steckt. Oder ob sie noch mit der Trennung zu kämpfen hat. Weil Ihr Euch nicht austauscht.

Stelle Dir vor, Du würdest jetzt, in dieser Situation, eine Kontaktsperre einlegen…

Du ahnst vermutlich schon, was kommt: Sie funktioniert nicht, KANN gar nicht funktionieren.

Denn Deine Ex wird Dich mit diesem Schritt kein bisschen weniger vermissen als vorher. Ja, vielleicht wird ihr es gar nicht auffallen. All das kann sein – und es kommt sogar recht häufig vor.

Daher bringt ein solcher Schritt nur dann etwas, wenn Ihr vorher in regem Austausch gestanden habt.

Denn in diesem Fall spürt sie auf einmal, dass da diese Leere, diese Lücke ist in ihrem Leben, die Du vorher ausgefüllt hast.

Dann, UND NUR DANN, kann die Kontaktsperre ihre Wirkung entfalten.

Überlege Dir daher genau, ob dieser Schritt für Dich, für Deine Situation der Richtige ist.

Und damit kommen wir auch direkt zur Anleitung, die – wer hätte es gedacht mit der Kontaktsperre beginnt:

Freundin zurück erobern – Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1.)

Wie oben beschrieben, muss du jetzt entscheiden, ob eine Kontaktsperre noch etwas bringt. Wenn, weil ich euch während der beziehung noch nicht hart auseinandergelebt habt. Dann ja! Wenn nein, dann kannst du diesen kurzen Teil überspringen.

Baue eine Kontaksperre auf

Hier muss du erst einmal die richtige Dauer auswählen!

Denn wer eine zu kurze Zeitspanne wählt, der bringt sich selbst in Gefahr, der riskiert, dass sämtliche Fortschritte, die so mühsam erzielt wurden, dahin sind. Zunichte gemacht werden.

Lass mich an dieser Stelle mal ein Beispiel aus meiner Erfahrung nehmen:

Alex hat mit seiner Ex Tanja vor sechs Wochen Schluss gemacht. Doch hat er schon kurz danach eingesehen, dass das ein großer Fehler war.

Und so ruft er sie schon eine Woche nach der Trennung wieder an, um ihr seine ewige und unsterbliche Liebe zu ihr gestehen. Das er sie unbedingt zurück haben will.

Sie geht darauf aber nicht ein. Mehr noch: Sie fühlt sich von ihm bedrängt und belästigt. Und will so gar nichts mehr mit ihm zu tun haben.

Warum?

Weil sie das Gefühl hat, dass er sich überhaupt nicht weiterentwickelt hat. Dass er sich der Fehler, die er begangen hat, gar nicht bewusst ist. Und sich einfach nur einsam und alleine fühlt.

Wenn die Kontaktsperre jetzt zu kurz gewählt wird, dann wirst du deine Freundin nicht zurückbekommen. Gehe daher nach folgenden Angaben:

a.) die Kontaktsperre sollte mindestens 1 Monat lang sein

b.) die Kontaktsperre sollte in der Dauer in etwas dem Zeitraum entsprechen, der den Jahren eurer Beziehung in Monaten gleichkommt.

Freundin zurück – aber wie?

Schritt 2.)

Lass mich gleich bei diesem ganz wichtigen Punkt, den ich im letzten Abschnitt erwähnt habe, bleiben.

Vielleicht hast Du hin und wieder schon mal gehört, wie wichtig die Ausstrahlung, das Image, das man nach außen hin vermittelt, ist.

Aber warum ist das eigentlich so? Würdest Du das auch gerne wissen? Und perfekt für Dich umsetzen können?

Ich habe einige Zeit gebraucht, um herauszufinden, warum genau dieser Punkt so entscheidend ist.

Mit dazu beiträgt (und das in ganz wesentlicher Art und Weise), ob man die Ex zurück gewinnt oder nicht. Ob die Ex zurück Erfahrungen positiv oder negativ ausfallen.

Weil Frauen nun mal besonders jene Männer attraktiv finden, die mit ihrem Leben zufrieden sind.

Die sich und der Welt nichts beweisen müssen. Die einfach ihr Ding machen, ohne jedem gefallen zu wollen und zu Kreuze zu kriechen. Nicht bei jedem kleinsten Widerwort unsicher werden.

Nein, Frauen wollen echte Kerle! Die ihr Ding durchziehen. Und zu sich selbst und zu dem, was sie tun, stehen. So einfach (und so schwer) ist das.

Klar, das sagt sich jetzt einfacher, als es sich umsetzen lässt. Doch denke daran: Ich weiß, wovon ich spreche.

Denn bei all den Erfahrungen und Beobachtungen, die ich gemacht habe (und das waren einige, das kannst Du mir glauben), ist mir eines aufgefallen: Nur jene Kerle mit der richtigen Ausstrahlung bekommen ihre Ex zurück.

Was das für Dich heißt? Schaue erst einmal zu, dass Du die Trennung verarbeitest! Dass Du für Dich selbst schaust und analysierst, woran es lag, dass es mit Euch beiden nicht geklappt hat. Was die Gründe dafür waren.

Und was Dein persönlicher Anteil daran war. Klar, das ist jetzt nicht einfach. Und es erfordert auch einiges an Mut und Überwindung, vor allem im ersten Moment.

Das weiß ich aus meiner eigenen Erfahrung.

Vielleicht klappt es auch nicht gleich, weil da einfach noch zu viele Gefühle mit im Spiel sind.

Doch bitte versuche es wirklich.

Denn Deine Ex braucht die Gewissheit, dass Du reifer und überlegter geworden bist. Dass Du Dich weiterentwickelt hast. Sonst wird sie dich kaum zurück haben wollen.

Dass Du jetzt eine bessere Version Deiner selbst bist, ganz einfach. Denn warum sollte sie Dich auch zurücknehmen, wenn Du denkst, dass Du nichts falsch gemacht hast?

Wenn Du ihr beispielsweise ihrer Ansicht nach immer noch nicht genug Aufmerksamkeit schenkst? Warum sollte sie sich dann noch einmal für Dich entscheiden? Eben!!

…auch hier will ich Dir wieder ein Beispiel aus meiner Praxis berichten:

Martin hatte nach der Trennung von seiner Ex Sonja ziemlich damit zu kämpfen. Und wollte sie einfach nur zurückgewinnen. Er dachte überhaupt nicht nach, woran es denn gelegenen haben könnte, dass die Beziehung in die Brüche gegangen ist. Weil er nur dieses eine Ziel „Ex zurückgewinnen“ vor Augen hatte.

Schließlich hatte er Sonja so weit, dass sie sich wieder mit ihm traf. Und rate mal:

Das Treffen war eine herbe Enttäuschung – für beide. Denn Sonja stellte fest, dass Martin überhaupt nicht nachgedacht hatte. Sich seiner Fehler gar nicht bewusst war. Gar nicht einsah, WARUM es so weit gekommen war.

Und schließlich war es so weit gekommen, dass sie sich gegenseitig mit Vorwürfen überschütteten. Martin wurde aggressiv im Ton.

Warf Sonja Dinge vor, die er im Nachhinein bereute.

Doch es war zu spät:

Das Treffen war ein Fiasko und Sonja weigerte sich hinterher, ans Telefon zu gehen, wenn er sie anrief, um sich zu entschuldigen. Auch auf seine Nachrichten reagierte sie nicht. Alle Chancen auf einen Neubeginn zwischen ihnen waren dahin – und das unwiederbringlich. Er hatte seine Ex Freundin nie wieder gesehen!

Du siehst, wie es ganz gewaltig nach hinten losgehen kann. Und davor will ich Dich unbedingt bewahren! Und Dir zeigen, wie Du es besser machen kannst.

Und wie das geschehen soll? Indem Du Dein Leben wieder auf die Reihe bekommst.

Du brauchst Dich nicht zu schämen, wenn Du nach der Trennung ein wenig von der Rolle bist. Das ist ganz normal, das geht unzähligen Männern (und Frauen natürlich auch) so, die sich in genau der gleichen Situation wie Du jetzt auch befinden!

Auch, wenn es nur die Wenigsten zugeben, weil sie sich schämen. Und weil es nicht zu dem Bild passt, dass sie nach außen hin vermitteln wollen.

Stattdessen tun sie alles, um das Image vom starken Kerl zu markieren, dem die Trennung trotz allem überhaupt nichts anhaben konnte.

Der schon eine Minute danach wieder auf „Brautschau“ ist. Doch dabei wird so einiges verdrängt. Und dabei wäre es so wichtig, seine Gefühle zuzulassen. Und die Trennung wirklich zu verarbeiten, aufzuarbeiten.

Bitte nimm und gib Dir diese Zeit auch! Denn mal ehrlich: Von Deinem besten Freund oder Deiner Schwester würdest Du ja auch nicht verlangen, dass er/ sie sich so verhält, oder? Dass er/ sie sofort wieder zur Tagesordnung übergeht…

Die richtige Strategie

Ich sehe bei meinen Erfahrungen so häufig, dass mit den Gefühlen, die jetzt, nach der Trennung, hoch kommen, falsch umgegangen wird.

Dass man zu viel Alkohol trinkt, vielleicht Drogen nimmt. Sich ins Partyleben stürzt, gleich danach eine neue Affäre beginnt, sich von Bett zu Bett hangelt, um alles zu vergessen. Und um sich selbst zu zeigen: ich bin immer noch wer, ich bin immer noch begehrt.

Doch bringt Dich diese Strategie nicht weiter. Und so hart es auch ist, in manchen Momenten:

Du solltest Dich Deinen Gefühlen wirklich stellen. Dich mit ihnen auseinander setzen. Auch, wenn sie mitunter sehr heftig sind. Doch nur so wirst Du weiterkommen.

Und zu einer besseren Version von Dir selbst finden. Dich selbst optimieren, sozusagen. In Dich gehen, Deine eigenen Fehler analysieren.

Und ein Leben führen, mit dem Du wirklich zufrieden bist. Tue Dinge, die Dich erfüllen, die Dir Spaß machen. Die vielleicht schon länger auf Deiner imaginären To Do Liste standen.

  • Erstelle solch eine Liste.
  • Mit allem, was Du gerne machen würdest.
  • Und dann setze all das Schritt für Schritt um.
  • Baue die Seiten an dir aus, die sie liebte
  • Finde die Ursachen der Trennung und arbeite daran
  • Negiere die Seiten, die sie nie mochte!
  • Stärke deinen Selbstwert und werde ein Alpha

Du wirst sehen: Das wird Dich zu einem besseren, zu einem zufriedeneren Menschen machen. Der sein Traumleben führt, nicht weniger. Und der genau das auch ausstrahlt.

Deine Ex wird sich dem nicht entziehen können – das verspreche ich Dir!

Diese Dinge solltest du unbedingt umsetzen, wenn du deine Freundin zurück willst. Tu dies innerhalb der Kontaktsperre. Wenn eine Kontaktsperre keinen Sinn machen würde, dann tu dies während der Latenzphase, bis ihr eich wiederseht.

Freundin zurück holen

Schritt 3.)

Du hast nun alles, damit es bei einem erneuten Treffen nicht in einem Desaster endet?

Du hast die „Kontaktsperre“ eingehalten

  • … an dir gearbeitet
  • … die Trennung und ihre Gründe verstanden
  • … die Seiten die sie liebte ausgebaut
  • … die seiten die sie hasste abgebaut
  • … mehr Zufriedenheit erreicht
  • … dein selbstbewusstsein ausgebaut

Dann ist es ander Zeit sie zurück zu holen.

Jetzt triffst du dich erneut mit ihr und wirst in einem ganz neuem Licht dastehen. Und glaub mir. Das alleine reicht schon vollkommen aus, um deine Freundin zurück zu bekommen. Sie selbst, was jetzt passiert!

Ps: nach dieser Strategie haben bei uns ca. 70% aller Männer, die ihre Freundin zurück haben wollten ihre Ex zurück bekommen! 70%!!!

Mach unseren Ex zurück Test und erhalte ein auf deine Sitiation angepasstes Coaching, um ihn oder sie zu 98% zurück zu gewinnen! Gratis!

unnamed exmannzurück

Freundin zurück – weitere Tipps

Nicht immer lohnt es sich, wirklich all seine Energie und Zeit darin hinein zu stecken, die Ex Freundin zurück gewinnen zu wollen!

Denn häufig geschieht das leider aus der falschen Motivation heraus, wie wir beobachten müssen. Etwa, weil man einfach nicht allein sein möchte, sogar große Angst davor hat. Oder weil der eigene Stolz empfindlich verletzt wurde…

  • Das wären jedoch genau die falschen Motive.
  • Die nur dazu führen, dass Ihr beide umso unglücklicher werdet…
  • Und der zweite Versuch rasch scheitern wird.

Um sicher zu gehen, dass Du Deine Ex wirklich vermisst und sie aus den richtigen Gründen zurück erobern möchtest, solltest Du daher eine Kontaktsperre einlegen.

Diese solltest Du gut nutzen – für verschiedene Dinge. Etwa, um die Trennung gründlich aufzuarbeiten. Und emotional wieder auf die Beine zu kommen.

Nun hast Du schon ein paar Tipps bekommen, worauf es in diesem Zusammenhang zu achten gilt.

Doch natürlich gehört noch sehr viel mehr dazu! Die besten Erkenntnisse und Strategien kannst Du in unserem Newsletter finden, in dem wirklich alles drin steht, was es zum Thema zu wissen gibt. Und schon bald kannst auch Du endlich wieder glücklich sein – das garantieren wir Dir! Klick einfach den unteren Link an und trag dich für dieses Coaching ein.

Mach unseren Ex zurück Test und erhalte ein auf deine Sitiation angepasstes Coaching, um ihn oder sie zu 98% zurück zu gewinnen! Gratis!

unnamed exmannzurück