Du möchtest deinen oder deine Ex zurück?

Der Schmerz ist groß! Du weißt nicht was jetzt zu tun ist…

… und schlimmer noch:

Es war eine Fernbeziehung!

Ja, jetzt kannst du richtig viel falsch machen!

In diesem Beitrag bekommst du von mir …

a.) … 15 Tipps, die du für eine Rückeroberung nach einer Fernbeziehung beachten musst

b.) … eine genaue Anleitung, wie du vorgehen solltest und …

c.) … wichtige Tipps und Fehler, die du vermeiden musst!


Ex zurück bei Fernbeziehung – Video zum Thema

 

Ex zurück bei Fernbeziehung – 15 Tipps


#Tipp 1: Versuche dich auf direkte Kommunikation zu beschränken!

Eine Fernbeziehung ist immer ein Sonderfall! Kann man sich normalerweise in der Stadt treffen und noch einmal reden … Fordert das bei einer Fernbeziehung viel Aufwand!

Und gleichzeitig ist ein Treffen viel wirkungsvoller, als Handy und co!

Deswegen: Versuche deine Kommunikation über das Handy, E-Mail, SMS, Telefon und Co. möglichst zu reduzieren!

Stattdessen: Versuche dich auf die direkte Kommunikation zu beschränken.

Sprich: du kommuniziert immer nur dann, wenn ihr euch direkt sehen könnt! Z.b auf Dates!

treffen-mit-ex-wie-beim-ersten-date

Der Vorteil: du kannst einen besseren Eindruck verschaffen und diesen über einen langen Zeitraum aufrechterhalten!


gratis-video-coaching


#Tipp 2: Setze eine gelockerte Kontaktsperre ein

Arbeite mit einer Kontaktsperre!

Aber: setze eine gelockerte Kontaktsperre ein.

Gelockert bedeutet: dass du Kontakt zulässt, dieser aber vom Expartner bzw. der Expartnerin ausgehen muss!

Warum?

Weil die große Distanz Abstand schafft. Auch mental!

Und d. h.: dass jeder Kontakt vom Expartner oder der Expartnerin extrem wertvoll ist!

Und genau das darfst du nicht kaputt machen.

Auch ich hatte eine Fernbeziehung. Und versuchte nach unserer Trennung eine Rückeroberung.

Doch leider misslang mir die Rückeroberung.

Und das aus nur einem einzigen Grund: ich hatte während der Kontaktsperre keinen Kontakt zugelassen.

Ein riesen Fehler!

wann vermissen maenner ihre ex - kontaktsperre

Deswegen für dich: setze eine Kontaktsperre ein! Aber lass einseitigen Kontakt zu!

Das bedeutet: du antwortest auf Nachrichten und gehst auf Fragen o. ä. ein.

Doch die Kommunikation muss immer vom Expartner bzw. der Expartnerin ausgehen!

Dabei gilt: das du die Kommunikation nicht aktiv aufrecht erhältst!

Wie lange sollte die gelockerte Kontaktsperre dauern?

Im besten Fall drei Wochen! Mehr nicht!


gratis-video-coaching


#Tipp 3: Wende bei Chats die Spiegeltechnik an

Kommt es zu Kommunikation via SMS, Facebook oder WhatsApp, arbeite mit der Spiegel-Technik!

  • Die Spiegeltechnik wurde von mir entwickelt. Und bietet einige Vorzüge!
  • Du vermeidest kleine Fehler wie hinterherrennen oder hinterherschreiben!
  • Du gibst dem Expartner bzw. Expartnerin den Raum, den er/sie benötigt!
  • Und du erzeugst das Gefühl, dass der Expartner bzw. die Expartnerin dich mehr nötig hat, als du ihn/sie.

Und so funktioniert es:

Textnachrichten werden ab jetzt in …

  • Inhalt…
  • Emotion…
  • Intention…
  • Und Wortmenge…

…gespiegelt.

Hier ein Beispiel von einem unserer Kunden:

Wann vermissen frauen ihren ex-chatverlauf-veispiel-1

Zusätzlich: du schreibst immer etwas weniger zurück!

Die Folge:

  • Du gibst genug Raum!
  • Du wirkst emotional unabhängiger!
  • Du erzeugst Anziehung!
  • Du rennst nicht mehr hinterher!
  • Du vermeidest Nachrichten, die ihn/sie vergraulen!


#Tipp 4: Facebook-Strategie!

Gerade jetzt ist Facebook extrem wichtig.

Wenn nicht das wichtigste Werkzeug, da du dich in einer Fernbeziehung befindest.

Und darum geht es: Nutze Facebook, um eure Trennungsgründe zu reduzieren!

Dein Expartner bzw. deine Expartnerin hat sich aus einem bestimmten Grund getrennt.

Irgendetwas hat ihm/ihr gefehlt!

Deine Aufgabe besteht nun darin mindestens fünf Punkte aufzuschreiben, die zur Trennungsentscheidung führten.

Z.b: du hast gelogen, du warst immer unpünktlich, du hast kein Sport getrieben oder hast ihm/ihr zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

  • Und jetzt vermittelst du über Facebook Veränderung.
  • Zeige indirekt, dass es diese Trennungsgründe nicht mehr gibt.

Als Beispiel:

Du bist niemals zum Sport gegangen und hast dich gehen lassen. Und genau das hat deinen Expartner bzw. deine Expartnerin gestört.

Lade jetzt Bilder hoch, auf denen du im Fitnessstudio zu sehen bist. Und überglücklich dreinstahlst!

ex-zurück-tipps-mit-facebook-arbeiten

Die Folge: der/die Ex stellt fest, dass du dich verändert hast. Und dass bestimmte Trennungsgründe schlichtweg wegfallen.

Die Konsequenz: du erschaffst Anziehung!

Hier bekommst du weitere Tipps zum Thema: „Ex zurück mit social media“


#Tipp 5: Werde Version 2.0

Werde Version 2.0!

Warum?

Weil es mit Version 1.0 scheinbar nicht geklappt hat. Sonst wäre die Beziehung noch intakt!

Das bedeutet: dass du dich weiterentwickeln musst. Du musst an dir arbeiten. Um das maximale herauszuholen.

Zum einen für dich und zum anderen für deinen Ex bzw. deine Ex.

Warum?

Weil deine Weiterentwicklung massive Anziehung erzeugen kann.

Arbeite dabei auf drei verschiedenen Ebenen:

  1. Die seelische Ebene
  2. Die körperliche Ebene
  3. Die geistige Ebene

Warum?

Das möchte ich dir mit diesem Bild verdeutlichen:

werden-für-eine-ex-zurück-strategie-version-2.0

  1. Die Seelische Ebene bedeutet, dass du Dinge tust, die dich erfüllen. Das du positiv denkst! Sympathisch wirkst! Und das du ein rundum glücklicher Mensch wirst!
  2. Die körperliche Ebene bedeutet, dass du dein Aussehen veränderst. Beispielsweise durch Sport, eine gesunde Ernährung oder deinen Modestil.
  3. Die geistige Ebene bedeutet, dass du an deinen geistigen Zielen arbeitest. Beispielsweise berufliche Ziele. Oder du lernst eine Sprache oder setzt dir intellektuelle Ziele!

Die Folge: du wirst für deinen Expartner bzw. deine Expartnerin immer interessanter und attraktiver! Und genau das mündet in eine starke Anziehung!


#Tipp 6: Vermeide emotionale Textnachrichten

Eine Fernbeziehung ist immer heikel. Deine Kommunikation ist massiv beschränkt. Und sich eben mal zu treffen funktioniert einfach nicht.

Deswegen: vermeide emotionale Textnachrichten!

Glaub mir: ganz viele meiner Kundinnen haben genau diesen Fehler gemacht und ihren Ex Partner in der Folge verloren.

Warum?

Weil emotionale Textnachrichten erdrücken. So sehr, dass der Expartner/die Expartnerin dich wegstoßen muss.

Mit der Spiegeltechnik kannst du bereits viel reduzieren!

Aber: sobald der Expartner oder die Expartnerin emotional wird, solltest du emotionskalt sein!

Als Beispiel: der Expartner schreibt, dass ihm die Trennung leid tut und auch er darunter leidet.

Und jetzt reagierst du gelassen und schreibt zurück: „Ja, das kann ich verstehen und nachvollziehen“.

Falsch wäre, wenn du in Tränen ausbrichst und gestehst, wie auch du darunter leidest!

wann vermissen maenner ihre ex - traurige posts

Deswegen: vermeide emotionale Nachrichten!


#Tipp 7: Lenk dich mit erfüllenden Zielen ab

Ablenkung ist unglaublich wichtig. Sie wird dir über Trennungsschmerzen hinweghelfen.

gut organisieren

Was ich damals gemacht habe: ich hab mich mit Dingen abgelenkt, die mich erfüllt haben. Ich hab mir Ziele gesteckt und in die Umsetzung gebracht.

Wichtig dabei: Tu Dinge, die dich motivieren. Dinge, die schnell Ergebnisse liefern!

Die Folge:

  • Du bekommt deinen Kopf frei!
  • Du wirst emotional unabhängiger!
  • Du hast erfüllende Glücksmomente!
  • Und es geht dir dementsprechend schnell besser!


#Tipp 8: Wecke Gefühle!

Dieser Tipp ist besonders wichtig! Erwecke beim Expartner bzw. der Expartnerin Gefühle!

Ich habe herausgefunden, dass vier Kernemotion Gefühle auslösen. Also vier Kernemotionen, die zur Verliebtheit führen.

Und glaube mir: ich in mein Team haben es an zahlreichen Kunden und Kundinnen ausprobiert. Es klappt hervorragend!

Und darum geht es: immer wenn ihr euch trefft, redet oder chattet, löse folgende vier Gefühlswelten aus …

  1. Respekt
  2. Geborgenheit
  3. Spaß
  4. Aufregung

4 kernemotionen

Warum?

Wenn wir uns verlieben, dann werden diese vier Gefühlswelten befriedigt. Diese Gefühlswelten lösen die Entscheidung aus, eine Beziehung einzugehen!

O. k., was konkret hast du also zu tun?

Respekt löst du aus, indem du ihn in seiner Männlichkeit oder sie in ihrer Weiblichkeit respektierst!

Geborgenheit löst du aus, weil er/sie mit dir über alles reden kann. Genauso wie er/sie bei dir angenommen, akzeptiert und aufgefangen wird.

Spaß löst du aus, indem du viel lachst. Und indem du ihn/sie viel zum Lachen bringst! Und indem du viel gute Laune und positive Energie verbreitest.

Aufregung löst du aus, indem ihr aufregende Dinge unternehmt. Beispielsweise einen Horrorfilm schauen oder Achterbahn fahren. Zudem: indem du ihn/sie aus seiner/ihrer Komfortzone herauslockst.

Die Folge: du kannst in ihm/ihr Gefühle auslösen.

Wichtig: am besten funktioniert das bei Dates! Am Telefon, beim chatten oder per E-Mail klappt es teils aber auch!

Hier bekommst du weitere Tipps zum Thema „Ex Gefühle wecken“


#Tipp 9: Reflektiere und reduziere Trennungsgründe

Je weniger Trennungsgründe existieren, desto weniger Gründe gibt es sich von dir zu trennen. Logisch! Oder?

Deswegen folgende Aufgabe für dich:

Reflektiere, warum es bei euch zur Trennung gekommen ist. Was sind die Gründe?

Konzentriere dich vor allem auf die Trennungsgründe des Expartners bzw. der Expartnerin.

Arbeite jetzt daran, diese Trennungsursachen zu lösen!

Zum Beispiel: du bist immer zu spät gekommen! Und irgendwann hat das den Expartner bzw. die Expartnerin genervt. Und genau dieses Verhalten reflektierst und änderst du.

Oder: du hast viel rumgelogen! Du hast Dinge erzählt, die nicht der Wahrheit entsprechen. Und jetzt erzählst du Dinge und untermauerst sie mit einem Beweis!

Die Folge: negative Energien dir gegenüber werden abgebaut. Und Gründe sich von dir zu trennen werden reduziert!

Die Konsequenz: du erzeugst beim Expartner bzw. der Expartnerin immer mehr Anziehung!

Hier bekommst du weitere Tipps zum Thema: Gründe für Trennung


#Tipp 10: Warum willst du ihn/sie zurück?

Es gibt verschiedene Gründe, warum wir den Expartner oder die Expartnerin zurückerobern möchten.

Und glaube mir, dass es eine Fernbeziehung war, macht es nicht leichter!

Was mir wichtig ist: wisse, warum du das möchtest!

Denn eines kann ich dir versprechen: wenn dein Grund nicht ausschließlich „Liebe„ ist, wird es sehr wahrscheinlich nicht funktionieren.

Deswegen: setz dich hin und nimm dir die Zeit, über das große „warum“ zu reflektieren.

Stell dich dabei folgenden Fragen:

  • Möchtest du eine Rückeroberung, weil du Angst hast nicht gut genug zu sein?
  • Möchtest du eine Rückeroberung, weil du Angst vor Einsamkeit hast?
  • Möchtest du eine Rückeroberung, weil du in ihm/ihr die Liebe von deinem Vater/deiner Mutter suchst?
  • Möchtest du eine Rückeroberung, weil du ihn/sie idealisierst?
  • Oder möchtest du eine Rückeroberung, weil du ihn/sie einfach liebst?

ex-zurück-trotz-neuer-freundin-grund-der-liebe

Dabei gilt: sei ehrlich und aufrichtig zu dir!

Denn: nur wenn letzterer Grund auf dich zutrifft, hast du eine reale Chance!

Handelst du aus einer Angst, verdammt dich deine Motivation zum scheitern!


#Tipp 11: Lege dir soviel Zeit frei wie möglich und fahre zu ihm/ihr

Ganz wichtig: Suche so viel direkten Kontakt wie du nur kannst!

Deswegen: schreibe auf, wann du Zeit hast! Ebenso, wie viel die Fahrten kosten würden! Und fahre zu ihm/ihr rüber!

Dabei gilt: je mehr Zeit du dir freilegen kannst, desto besser!

Vertraue mir, es ist wichtig, dass du dir viel Zeit nimmst.

das richtige datum

Gehe nun folgendermaßen vor:

  • Immer bevor du hinfährst, gibst du dem Expartner bzw. der Expartnerin Bescheid.
  • Gib an, dass du gerade Zeit hast und dich fragst, ob ihr euch auf einen Kaffee treffen wollt.

Es ist wichtig, dass du der aktive Part bist.

Glaube mir: Gerade jetzt ist eine direkte Kommunikation das A und O. Vermeide Telefonate, SMS oder E-Mails. Und konzentriere dich auf eine direkte Kommunikation.


#Tipp 12: Erarbeite dir emotionale Unabhängigkeit

Ebenso wichtig: deine emotionale Unabhängigkeit!

Menschen, die emotional abhängig sind befinden sich in einer Co-Abhängigkeit. Gerade bei Fernbeziehungen ist das extrem ungesund.

Warum?

  • Weil du schlichtweg falsch handelst.
  • Du rennst hinterher.
  • Du drückst ihn/sie.
  • Du bist viel zu sehr auf einseitige Liebe fokussiert.
  • Du gehst nicht gut mit dir um.

Zusammengefasst: du tust alles, was dich für deinen Ex bzw. deine Ex extrem unattraktiv macht!

Deswegen: arbeite an deiner emotionalen Unabhängigkeit!

Wisse, dass Trennungsschmerzen durch drei Kernemotionen definiert sind:

  1. Sehnsucht
  2. Trauer
  3. Wut

Wichtig ist daher, dass du diese Emotionen rauslässt.

Was hilft:

  • Sichte diese Emotionen.
  • Steigere dich in diese Emotionen hinein.
  • Und lasse Sie dann heraus.

Als Beispiel für „Wut“: Steigere dich emotional massiv in deine Wut hinein. Bis du es am ganzen Körper spürst. Und schlagt dann in ein Kopfkissen oder Schrei in eine Waldlichtung.

wut-razslassen-gegen-kummer

Es gilt: je mehr du deine Emotion zulässt und rauslässt, desto schneller wirst du emotional unabhängig!

Die Folge: deine emotionale Unabhängigkeit macht dich für deinen Expartner/deine Expartnerin extrem attraktiv!

Hier bekommst du weitere Tipps zum Thema: Trennungsschmerzen überwinden!


#Tipp 13: Eifersucht in letzter Not

Wenn gar nichts mehr geht, dann empfehle ich dir Eifersucht.

Aber: Eifersucht sollte wirklich die letzte Lösung sein!

Ebenso: Schlaf nicht mit anderen Frauen/Männern oder begib sich in eine neue Beziehung. Nein, dezente Eifersucht reicht vollkommen aus.

Wie?

Mit meiner Methode:

  • Such dir einen guten Freund oder eine gute Freundin.
  • Setzt euch gemeinsam auf einer Parkbank.
  • Und nun: Dein Freund bzw. deine gute Freundin liegt ihren/seinen Arm um deine Schulter.
  • Und jetzt wird ein Foto von euch beiden geschossen. Von hinten!
  • So, dass man dich und den Arm der anderen Person sieht.

ex-eifersüchtig-machen

Und jetzt lädst du dieses Foto auf Facebook, Instagram und WhatsApp hoch.

Schreib zusätzlich: „ach ja, das Leben kann so schön sein „.

Die Folge: früher oder später wird dein Ex bzw. deine Ex das mitbekommen.

Die typische Reaktion: Eifersucht kommt auf und es wird Kontakt aufgenommen. Im besten Fall wird er/sie dir wieder hinterher rennen.

Hier bekommst du weitere Tipps zum Thema „Ex eifersüchtig machen“


#Tipp 14: Viel reden!

Ganz wichtig: Rede mit vielen Freunden über das Thema! Rede dir alles von der Seele.

Warum: weil du eine dritte Meinung bekommst. Eine Meinung, die du derzeit nicht haben kannst.

Deine Freunde sind emotional befreit. Du aber nicht! Du siehst alles aus dem Blickwinkel der rosaroten Brille. Und genau das erzeugt massiv Probleme.

Durch-die-rosarote-Brillesiehst-du-was-du-sehen-willstund-bist-für-deine2Fn-Ex-was-du-nicht-sein-willst

Deine Freunde dagegen geben dir einen neutralen Blickwinkel. Einen Blickwinkel, den du unbedingt reflektieren musst!

Zudem: anstatt Dinge in dich hinein zu fressen, sprichst du sie dir von der Seele. Das tut nicht nur gut, sondern ist auch extrem wichtig!

Also: sprich mit vielen Freunden, Verwandten und Bekannten.


#Tipp 15: Wie gut stehen die Chancen?

Sei ehrlich zu dir: wie gut stehen deine Chancen?

  • Hat er/sie bereits eine neue Partnerschaft?
  • War der Trennungsgrund fehlende Liebe?
  • Hattet ihr bereits mehrere Trennungen hinter euch?
  • War die Entscheidung endgültig oder hat euch ein spontaner Streit entzweit?

Lote aus, wie gut deine Chancen stehen!

Warum?

Weil Fernbeziehungen eine unglaublich sensible Geschichte sind. Und du dich bereit erklärst zu investieren. Mit dem Risiko zu investieren, noch mehr zu verlieren.

Mir geht es um folgendes: ich möchte dich davor bewahren, dass du immer mehr verlierst. Gegebenenfalls so viel, dass selbst vom Stolz nichts mehr übrig ist.

Deswegen: bewerte deine Chancen und sei dabei ehrlich zu dir!

Wenn du dennoch weitermachen möchtest, denn lies den folgenden Abschnitt durch. In diesem erkläre ich dir verschiedene Phasen. Durchlaufe diese Phasen Schritt für Schritt und du erhöhst deine Chancen auf eine Rückeroberung massiv. Und ja, auch für eine Fernbeziehung.


 

Ex zurück in einer Fernbeziehung – Meine 5 Phasen Anleitung!

Eine Fernbeziehung macht das ganze Thema weitaus komplizierter. Geht man sonst nach der Kontaktsperre, die schließlich aufgelöst wird. So würde es schon hier Probleme geben!

Oder noch schlimmer: Der Grund für die Trennung war die Ferne an sich!

Bei einer Fernbeziehung ist es wichtig, dass man mit indirektem Kontakt arbeitet! Was das ist und wie es funktioniert, dass erkläre ich dir gleich!

Jetzt möchte ich dir erst einmal eine Strategie mitgeben, nach der du handeln musst! Eig. ähnelt sie der „normalen“ Strategie! Halt mit einigen kleinen und wichtigen Unterschieden!

Lets start

Und werde das ganze in 5 Phasen unterteilen, die auf ca. 1-2 Monate verteilt sind. Jede Phase bildet bei der gesamten Strategie einen wichtigen Vorgang ab.

Bitte halte dich genau an die Vorgaben, damit es klappen kann!

Phase 1 – Ex zurück bei Fernbeziehung:

In der ersten Phase wird der Kontakt abgebrochen! Die Kommunikation, aber auch Treffen werden gänzlich beendet!

Wie du vorgehen musst und mehr, kannst du hier erfahren:

Mit einem ganz wichtigen Unterschied: Eine Kontaktsperre könnte alles zerstören! Da es sich um eine Fernbeziehung handelte!

Deswegen ist es von enormer Wichtigkeit, dass du nur noch indirekten Kontakt hälst! Dabei geht es um folgendes:

Du kommunizierst mit ihm oder ihr nicht mehr direkt. Aber du nutzt indirekte Techniken! Zum Beispiel:

  • Facebilder von dir, auf denen es dir gut geht!
  • Profilbilder auf Whats App!
  • Instagramm oder Twitter ….

Dabei geht es darum, dass du für sie oder ihn weiterhin präsent bleibst! Ebenso wird dadurch das Gefühl von „vermissen“ gestärkt! Und du kannst emotionale Trigger auslösen! Doch dazu gleich mehr!

Phase 1 Dauer: 1 Tag

Phase 2: Trauer zulassen – Ex zurück trotz Fernbeziehung!

In dieser Phase musst du dich deiner Trauer stellen! Wenn du von Selbstmitleid zerfressen bist und völlig am Ende, dann wirst du unattraktiv wirken! Daher ist eine kognitive Trauerkonfrontation sehr wichtig!

>>Hier zeige ich dir, wie du vorgehen musst und was es damit auf sich hat<<

(das ist sowohl für Männer als auch für Frauen anwendbar)

Wichtig ist jetzt, dass du zusätzlich die indirekte Kontaktmethode anwendest! In der 2 Phase gehst du da folgendermaßen vor:

Poste auf Facebook tiefgreifende Sprüche, Bilder und co, die von Trauer berichten! Direkt nach dem Aufbau der Kontaktsperre!

Poste maximal 1 Bild pro Woche! Es sollte deinen Zustand beschreiben!

Lass ihn oder sie ruhig wissen, dass es dir nicht gut geht! Wir wollen schließlich nicht auffallen! Gerne kannst du auch ein paar eigene Sätze dazu schreiben!

Sie oder er wird das mit Sicherheit wahrnehmen!

Phase 2 Dauer: 14 Tage / 2 wochen

Phase 3 – Aufbruch – Ex Freundin / Freund zurück Fernbeziehung

Ja, jetzt gehen wir weiter! Wenn du die Trauermedetation jeden Tag eingehalten hast, dann sollte es dir jetzt besser gehen!

Nun kümmerst du dich darum, dass es dir wieder besser geht!

Tu folgendes:

Setze dir neue Ziele!

Was wolltest du schon immer mal machen? Was willst du beruflich erreichen? Wo würdest du dich gerne weiterentwickeln? Finde neue Ziele, mach einen Plan und setze sie um!

Erfinde dich neu

Stell deinen Look komplett um! Baue neue Freundschaften auf! Gehe auf andere Menschen zu! Erfinde dich optisch und an einigen Punkten innerlich neu. Arbeite am besten nach einem Plan. Er sollte aber umsetzungsfähig sein!

Sport

Entwickel einen Sportplan, dem du folgen kannst! Glaub mir, es wird dir gut tun! Und wenn es aller 2 Tage nur 30 Minuten sind! Es ist viel wichtiger als du glaubst!

Ernährung

Stelle deine Ernährung auf eine gesunde um! Es wird deinem Körper und deinem Geist sehr gut tun!

Genieße und lebe das Leben!

Nimm dir viele Auszeiten. Ggf. Urlaub und genieße nach Möglichkeit deine Freizeit! Jetzt ist die Zeit die Trauer hinter sich zu lassen und Aufschwung zu genießen!

Warum sind diese Dinge in Phase 3 so wichtig?

Weil du dich in deinem Selbstwertgefühl stärkst! Ebenso kannst du deinen Liebeskummer besser überwinden! Und das wichtigste: Du suggerierst damit deinem Unterbewusstsein, dass es dir gut geht. Das du das Leben annimmst! Und genau das beschleunigt den Prozess der Zurückeroberung!

(Warum: Weil du nur eine Chance hast, wenn du ihn oder sie neu kennenlernst!)

Wichtig: Poste auf Facebook Fotos von deinem neuen Look. Indizien für deine neuen Pläne! Alles was damit zusammenhängt!

Er oder sie wird sehen, dass du dich weiterentwickelst, dass es dir gut geht! Dass du weißt was du willst! Das du selbstnewusster geworden bist! Und genau das erzeugt Anziehung und Neugierde!

Phase 3 Dauer: 8 Tage

Phase 4 – Ich will meine / meinen Ex zurück nach Fernbeziehung – Trennungsgründe finden

Jetzt geht es darum, die Trennungsgründe zu finden! Du hast nun den Liebeskummer zum größten Teil überwunden!

  • Überlege dir, wie es bei euch dazu kam! Finde die Gründe und überlege dir eine Lösung!
  • Und ja, ziehe auch den Gedanken einer endgültigen Trennung in Betracht.
  • Erstelle einen Plan, der Lösungen zeigt
  • Gehe in dich.

Reflektier die Trennung!

Es ist wichtig, dass du bewusst darüber nachdenkst! Stell dir vor alles klappt! Ihr kommt wieder zusammen! Und nach einem Monat ist wieder alles vorbei! Weil die selben Probleme wie einst wieder präsent sind!

Nimm dir die Zeit und denke bewusst und in Lösungen darüber nach, was zur Trennung führte!

Poste nun auf Facebook und co Bilder oder Aussagen, die die Trennungsursachen wiederlegen können!

Z.b: Ihr habt euch getrennt, weil ihr wenig erlebt oder unternommen habt. Dann poste Bilder, auf denen du Motorcross fährst oder Urlaubsbilder. Dinge, die davon zeugen, dass du unternehmenslustig bist!

Dauer Phase 4: 5 Tage

Phase 5 – Ex zurück trotz Fernbeziehung – Neu kennenlernen!

Nun ist es soweit!

  • Du hast dich weiterentwickelt
  • Der Liebeskummer ist fast vergessen
  • Du hast dich neu erfunden
  • Dein Selbstwert ist gestärkt!

Jetzt hast du alle Chancen, wieder in eine Beziehung zu kommen!

Aber: Eine 100% Garantie gibt es nicht! Wenn er oder sie dich dennoch nicht will, dann ist das einfach so. Dinge wie die Liebe lassen sich nicht beeinflussen! Doch zumindest hättest du dann alles versucht!

Dennoch: Mit diesen Aktionen hast du die Wahrscheinlichkeit auf einen Erolg drastisch erhöht!

Gehe nun folgendermaßen vor:

  1. Auflösung der Kontaktsperre via Facebook und co
  2. Sollte keine Reaktion kommen, dann ist es vorbei. Wenn doch dann …
  3.  … ein erneutes Treffen ausmachen

Optimal wäre, dieses Treffen bei dir abzuhalten! Damit er oder sie in dich investiert! Bei ihm oder ihr ginge es aber auch!

Danach -> bitte halte dich an diese Anleitung:

3. Treffen

Beim ersten Treffen solltest du auf keinen Fall die Probleme ansprechen! Habt einfach Spaß und genießt die Zeit! Im Fokus steht der gemeinsame Spaß!

4. Danach

Danach schreibst du ihm oder ihr per SMS. Z.b das dir das Treffen gefallen! Man könne es doch wiederholen! Sollte keine Antwort kommen, dann solltest du cutten! Kommt eine, bist du noch im Rennen!

5. Erneutes Treffen

Jetzt wird es spannend …

Als Frau solltest du ihm nun ganz klare Flirtsignale setzen! Damit er dich küsst und ihr wieder im Bett landet! Bis dahin steht ebenso Spaß im Vordergrund!

Als Mann solltest du darauf achten, ob sie dir Flirtsignale sendet! Will sie geküsst werden? Sucht sie nähe? Nutze das aus, damit ihr euch näher kommt! Und schlaft miteinander, wenn alles passt!

Und erst jetzt:

… wird über die Beziehungsprobleme und deren Lösung gesprochen!

… ebenso ob es wieder eine Beziehung geben wird!

Denn jetzt ist der perfekte Zeitpunkt!

Alles davor hätte nicht geklappt oder vieles zerstört!

Wie du siehst, gibt es nie eine Formel die zu 100% funtkioniert! Aber dennoch Strategien, die man bewusst anwenden kann!

Mit dieser Vorgehensweise wirst du absolut nichts falsch machen! Sie hat bei ca. 76% all unserer Leser funktioniert! Zusätzlich bekommst du nun noch weitere Tipps:

Tipps

Bevor Du irgendwelche Aktionen durchführst: Sei Dir absolut sicher, dass sie „the one“ für Dich ist! Warum wir darauf extra hinweisen? Weil wir es leider immer wieder erleben, dass ein zweiter Versuch aus den falschen Motiven heraus gestartet wird. Angst vor dem Alleinsein spielt hierbei eine wesentliche Rolle, aber auch verletzter Stolz.

  • Das wären jedoch nicht die richtigen Gründe für einen Neubeginn zwischen Euch beiden.
  • Nehme Dir daher erst einmal Zeit für Dich, um Deine eigenen Gefühle aufmerksam zu überprüfen.
  • Nur so wirst Du nämlich herausfinden, ob Du sie wirklich liebst – und ob sie den Kampf wert ist!

 

Diese Zeit solltest Du zudem nutzen, um zu analysieren, woran Eure Beziehung eigentlich genau gescheitert ist.

War es nur die Entfernung? Oder spielten andere Gründe eine Rolle? Sei dabei unbedingt offen und ehrlich zu Dir selbst – alles andere würde Dir und auch Euch beiden nur schaden!

Avatar

About Frederic Dittmar

Hallo, Mein Name ist Frederic Dittmar! Ich bin Coach für Persönlichkeitsentwicklung und beschäftige mich seit nunmehr 5 Jahren mit dem Thema Trennungen, Panikattacken, Depressionen, Glück und Vitalität! Ich freue mich das du zu uns gefunden hast! Und hoffe, dir bei all deinen Problemen weiterhelfen zu können! Lies hier mehr über mich