Ex zurück per SMS | Meine Top 67 SMS Beispiele in Vorlagen verpackt (+8 Regeln, die du kennen musst und Strategie)

Du möchtest dein:e Ex zurück? Und das per SMS?

Und du möchtest wissen, welche SMS du wann und wie und warum am besten schickst?

Wobei dich die Angst, ihn/sie durch die falschen SMS zu vergraulen regelrecht blockiert?

Tja, dann wirst du diesen Beitrag lieben!

  • Ich zeige dir über 67 SMS SMS Vorlagen für verschiedene Situationen
  • Du bekommst 8 wichtige SMS Regeln, die du unbedingt beachten musst!
  • Und ich zeige dir Schritt für Schritt in welcher Phase deiner Rückeroberung du wann und wie welche SMS schicken musst. Mit Beispielen.

Und das beste: 

Sobald du diesen Beitrag gelesen hast, wirst du ein Meister der Handy-Kommunikation sein! Nachrichten, die ihn/sie vergraulen gehören der Vergangenheit an und du erleichterst dir deine gesamte Rückeroberung!



Also: Lass uns direkt loslegen

Ex zurück per SMS – wie schreibe ich SMS und wie antworte ich wann auf was?


Bevor ich loslege muss du eines verstehen…

… Die SMS sind nur ein kleiner Teil deiner gesamten Rückeroberungsstrategie!

Heißt: Erst einmal musst du das Grundgerüst deiner Rückeroberungsstrategie verstehen! Denn nur dann können die SMS-Nachrichten ihre volle Wirkung entfalten!

Da meine gesamte Webseite davon handelt, fasse ich den Ablauf noch einmal kurz zusammen und verlinke dann:

  • Die erste Phase einer jeden Rückeroberung ist der Aufbau einer Kontaktsperre. 
  • (Gebraucht wird eine SMS zum einleiten)


 

  • Die zweite Phase ist die Durchführung einer Kontaktsperre.
  • (Es herrscht Kommunikationsverbot)


 

  • Und die dritte Phase ist die Strategie nach der KS.
  • (SMS-Kommunikation ist das A und O!)


 

Das heißt: DAS DU ERST NACH DER KONTAKTSPERRE PER SMS KOMMUNIZIEREN DARFST! UND ERST AB DA MEINE SMS NACHRICHTEN WIRKEN!!

Ps: Natürlich kannst du die SMS-Nachrichten auch unabhängig anwenden. Doch haben sie ohne Einsatz einer Kontaktsperre eine viel geringere Wirkung!


Ok, dann lass uns mal loslegen:

Ex zurück per SMS – 8 Regeln die du beim texten von SMS kennen musst


#Regel 1: Das Emotions-Prinzip

Was du auch schreibst, sagst oder tust…

Hinterlasse einen positiven Eindruck

  • Bring den/die Ex oft zum lachen!
  • Und sei gut gelaunt!

Denn erst und nur dadurch wird dich dein:e Ex mit positiven Gefühlen in Verbindung bringen!


#Regel 2: Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

  • Schreibe niemals sofort zurück! Sondern pass dich dem Intervall deiner/deines Ex an!
  • Wenn er/sie erst 2 Tage oder 4 Stunden später antwortet, dann tu es ihm/ihr gleich!

Auf diese Weise umgehst du, zu needy oder anhänglich zu wirken!


#Regel 3: Manchmal machts eben doch die Länge

Schreibe niemals mehr als du schreiben musst! Und versuche in etwa die Textmenge vom/von der Ex zu kopieren!

Klar: Du sollst jetzt nicht jedes Wort einzeln nachzählen! Aber dich gefühlt seiner/ihrer Textmenge anpassen!


#Regel 4: 50:50

Achte darauf, dass in allen Bereichen ein 50:50 Anteil vorherrscht!

  • 50:50 bei der Textmenge!
  • 50:50 wer den Chat startet!
  • 50:50 wieviel Emotionen fließen!
  • 50:50 wer die Inhalte im Gesprächsverlauf diktiert
  • usw…

EINFACH ÜBERALL!!

So vermeidest du, dass du zu anhänglich und needy rüber kommst!


#Regel 5: Aufhören wenn es am besten ist

Höre immer dann auf, wenn es sich am besten anfühlt! Oder wenn du fühlst, besser wird es nicht mehr!

Warum?

  • Weil dich dein:e Ex dadurch positiv in Erinnerung behält!
  • Und weil du Unabhängigkeit demonstrierst, was Anziehung erschafft!


#Regel 6: Mit dem richtigen Fokus zum Ziel

Was du auch schreibst…

Behalte dir das immer im Hinterkopf!

Ps: Ich erkläre dir gleich, mit welcher SMS du wann eine Date-Zusage auslösen kannst


#Regel 7: Vorsehen vor Nachsehen

Es gibt immer 3 Reaktionen, die nach Versenden einer SMS möglich sind!

  • Reaktion 1: Keine Reaktion
  • Warte in diesem Fall mindestens eine Woche und probiere meine SMS aus Schritt 1 (folgt gleich) aus!

  • Reaktion 2: Gemäßigte Reaktion
  • In diesem Fall ist es wirkungsvoll den/die Ex zum lachen zu bringen! Am besten mit SMS aus Schritt 3 (folgt gleich)

  • Reaktion 3: Gute und positive Reaktion
  • Setze in diesem Fall einfach meine folgende Schritt für Schritt Anleitung um. So kannst du nichts mehr falsch machen.


#Regel 8: die richtigen Themen

Konzentriere dich nur auf Themen, die den/die Ex emotional berühren und beschäftigen.

Bsp:

  • Dein:e Ex spielt gerne Tennis. Dann rede darüber.
  • Der/die Ex liebt den Beruf. Dann sprich über seinen/ihren Job!

Wichtig: Höre dabei gut zu und bohre mit „Vertiefungsfragen“ (warum, wie, wann…) nach!


Ex zurück per SMS Tricks – die richtige Kommunikation nach der Kontaktsperre

#1: SMS um ein Gespräch zu eröffnen und zu beginnen

Sobald die Kontaktsperre vorbei ist, musst du sie auflösen!

Und das am besten…

MIT EINER SMS NACHRICHT, DIE DEN/DIE EX DAZU VERLEITET MIT DIR ZU KOMMUNIZIEREN!

Und die Anziehung schafft! Und die der/die Ex NICHT widerstehen kann!

Das folgende kommt dafür in Frage:


Das krasse Erlebnis

Beispiel:

„Hey, du glaubst nicht, was mit gestern passiert ist… Absolut irre und durchgeknallt.“

„Du, ich war gestern bei … und habe mich mit einem der bekanntesten Schauspieler der Welt unterhalten.“

„Ein Schritt weiter und ich wäre jetzt unter der Erde. Boah kaum zu fassen… Ich bin immer noch total aufgewühlt.

„Ich fühle mich gerade wie ein Lottogewinner. Du bist der/die erste dem ich das schreiben wollte. MIR IST ETWAS UNFASSBARES PASSIERT!!“

Tipp: Verbinde das krasse Erlebnis mit etwas, was dein/e Ex kennt und interessiert!

Das Ziel: Mit deinem Opener so eine Neugierde zu erzeugen, dass der/die Ex reagieren MUSS!


 

Frag um Ratschlag

Beispiel:

Hey sag mal. Du kennst (gemeinsamer Freund) doch besser als ich. Soll ich ihm lieber eine (irgendetwas) oder eine (irgendetwas) schenken?

Kannst du mir kurz helfen? Du bist doch so fit in (irgendein Thema vom/von der Ex). Wie löse ich (etwas, dass mit dem Thema zu tun hat).

Du, deine Theorie von … scheint aber nicht wirklich zu stimmen! Habe es gerade probiert und es klappt nicht. Warum?

Ich muss sagen, dass deine Methode mit … klappt. Aber klappt es nicht besser, wenn du noch … machst?

Bitte den/die Ex um einen Ratschlag.

Aber nur über Dinge, die den/die Ex extrem interessieren! Oder herausfordern.


 

Beste Gelegenheit

Beispiel:

„Boah, ich habe jetzt 1 Karte für ein Konzert von (seine/ihre Lieblingsband) und kann nicht. Wegen Arbeit. Willst du die Karte haben?“

„Du, morgen wollte ich nach … fliegen und bin jetzt krank. Willst du für mich hinfliegen? Es wäre sonst schade um die Reise.“

„Sag mal, hättest du Interesse an einem richtig guten Job – für 4 Tage. Wird super bezahlt! Und ginge gleich morgen los!“

„Du wolltest dich schon immer mal (was der die Ex schon immer mal machen wollte) machen. Es würde nächste Woche tatsächlich gehen. Gib mir bescheid.“

  • Das Ding: „Beste Gelegenheit-SMS“ sind der perfekte Opener und eine Antwort ist garantiert.
  • Aber: Es kostet einiges an Zeit, Organisation und auch Geld. Entscheide also selber, ob es dir das wert ist!


 

Interne Joke-Fotos

Ihr hattet einen Nachbarn, der wie der Pate aussah. Eurer Italiener hat wie Donald Duck gesprochen oder ihr habt viel über Justin Biber gelästert?

Sprich ihr hattet eure eigenen Insider Jokes?

Dann mache ein Foto, dass auf einen dieser Jokes passt und schicke per SMS:

„Du, ich musste dir das Bild einfach schicken. Weißt du noch… Habe gerade Tränen gelacht!“

„Das erinnert mich so sehr an (Erinnerung). Du hättest mich gehasst, hätte ich es nicht geschickt.“


 

Super Tipp

Beispiel:

„Du ich habe deinen Tipp von xyz befolgt und das klappt ja richtig gut. Besser als erwartet. Vielen Dank dafür.“

„War gestern bei dem Italiener, den du mir mal empfohlen hast. Und du hast recht. Beste Küche überhaupt“

„Also der Film … war ja viel besser als ich dachte. Gut das auch auf deine Empfehlung hörte. Danke!“


#2: SMS um ein Gespräch aufzubauen

Sobald der Opener durch ist, musst du ein Gespräch aufbauen! Damit du nicht zuviel Druck aufbaust oder zu needy wirkst, nutze die folgenden SMS!


Highlights der Beziehung

Beispiel:

„Das Erinnert mich gerade irgendwie an unseren Urlaub auf …, als wir diesen einen super romantischen Abend hatten“

„Sag mal, weißt du noch als wir damals bei … waren und du diesen extremen Lachflash bekommen hast“

„Ah, das erinnert mich an dem Tag, als wir das tolle Essen im … hatten.“

„Ich war gestern in dem Restaurant, wo wir unser zweites Date hatten“

Wichtig: Ziel ist es, den/die Ex aufzuwärmen und unterbewusst mit guten Erinnerungen an dich zu konfrontieren.


Die Nachfrage

Beispiel:

„Und erzähl, wie war dein letzter Sonntag. Du wolltest doch … machen“

„Sag, hast du denn jetzt (besonderes Erlebnis wie Uni-Prüfung oder Fahrprüfung) gemacht und bestanden?“

„Und geht es dir gut? Du hast ja jetzt (irgendeine Neuigkeit vom/von der Ex die aktuell ist ihn/sie beschäftigt), wie ich gesehen habe!“

„Du, ich habe auf Facebook gesehen, dass du (letzte Aktivität nehmen) gemacht hast. Wie war es denn? Du musst mir einfach alles erzählen!“

Wichtig: Ziel ist es ein Gespräch aufzubauen, bei dem es vordergründig um den/die Ex geht. Und das genau die Themen abdeckt, die den/die Ex gerade beschäftigen.


Zufälliges Kompliment

Beispiel:

„Kochst du die … immer noch so gut, wie damals? Ich könnte das Rezept gebrauchen.“

So typisch, du hast Angst eine 2+ zu bekommen und zeigst dann allen deine 1+ herum. Einfach Klassiker.

„Ach komm, andere haben es viel schwerer als du. Wenn du … willst, dann bekommst du es super einfach.“

„Sag mal, bei dir hat das immer so toll geklappt, als du … gemacht hast. Warum klappt das bei mir nicht?“

„Habe mich gestern mit (gemeinsamer Freund) unterhalten. Und er hörte nie richtig zu. Was bei dir echt immer anders war!“

„Eine gute Freundin von mir steckt gerade in derselben Situation wie du damals (ein Ereignis nehmen). Ihr fällt es viel schwerer als dir damit umzugehen. Respekt wie du das gemeistert hast.“

Wichtig: Es geht darum den/die Ex dazu zu bringen, von sich selbst zu schwärmen. Um erstens ein Gespräch anzufachen. Und damit sich der/di Ex zweitens wohler fühlt.


Der Abbruch…

  • Der Abbruch wird angewandt, wenn der/die weg muss.
  • Oder wenn der/die Ex das Gespräch beenden möchte.

Es geht darum sofort cool zu reagieren und NICHT verletzt zu wirken!

Sprich: Schreibe folgendes, wenn sich anbahnt, dass der/die Ex abbrechen will…

„Du, das ist absolut kein Problem. Können wir auch später machen!“

„MMhh. Ok, dann bis später (im freudigen Ton).“

Wichtig: Zeige das du cool damit bist. Das zeugt von Unabhängigkeit und Stärke. Und nimmt Druck raus.


Alltagsgedöns

Beispiele:

„Du gestern ist was lustiges passiert. Ich habe … (deine Story).“

„Erzähl, was gibt es neues bei dir. Bist du immer noch … (was passendes)“

„Hast du die neusten News aus dem Handelsblatt gelesen. Wahnsinn wie …(News, die auch den/die Ex interessieren könnte).“

Wichtig: Setze diese immer SMS ein, um langsam in´s Gespräch zu kommen Gehe nur auf alltägliche Situationen ein, die den/die Ex auch interessierern!


Lustige Highlighst

Beispiele:

„Boah, gestern hat mir (gemeinsamer Freund) was extrem witziges erzählt. Pass auf (Story erzählen).“

„Du ich schau mir gerade was super lustiges auf Youtube an. Schau mal (Video senden).“

„Ich war vorgestern auf einer Party und dann ist (Story erzählen) das passiert.“

Wichtig: Setze diese SMS ein, wenn die Stimmung etwas trist ist. Und ihr noch zu wenig lacht.


#3: SMS um im Gespräch die Bindung zu stärken

Sobald das Gespräch am Laufen ist, musst du die Bindung zum/zur Ex steigern. Nutze dafür die folgenden SMS Nachrichten!


Seelenpartner SMS

Beispiele:

„Boah, was du gerade geschrieben hast habe ich in genau diesem Moment gedacht. Wollte es eben eintippen.“

„Ja stimmt. Du hast recht. Mir geht es exakt genauso in dieser Situation. ich kann dich zu 100% nachfühlen.“

„Jetzt verstehe ich, warum du damals bei (Erlebnis) so drauf warst. Ist mir gestern auch passiert!

  • Oder die Kleinigkeiten Adaption:

Übernimm Kleinigkeiten, die den/die Ex immer ausmachten. Z.b Doppelschnürsenkel, mit Händen essen, bestimmte Worte immer sagen/schreiben oder spezifische Verhaltensweisen!

Und lebe diese Kleinigkeiten indirekt vor.

  • Z.b ein Foto incl. SMS, auf dem du Doppelschnürsenkel trägst.
  • Wortphrasen vom/von der Ex, die auch du verwendest.
  • Oder ein Bild von dir auf dem du mit Händen isst.
  • usw…
  • Die „Zwei und ein Gedanke“ Technik:

Oder: Schreibe, was er/sie schreibt kurz nachdem es es liest. Aber schnell genug, um die Wirkung zu erzielen ihr beide hättet den gleichen Gedanken. Und es fast gleichzeitig angeschickt.


Ja, so ging es mir auch!

Beispiel:

„Ja, kenn ich. Ich war da (Erlebnis aus der letzten Nachricht vom/von der Ex) auch mal unterwegs und habe es genau so erlebt.“

„Boah, als ich in … diese Szene gesehen hatte musste ich genauso weinen wie du gerade beschrieben hast.“

„Echt? Krass, dass du das (spezifisches Event) auch gemacht hast. Mir ging es echt genauso wie dir.“

Wichtig: Es geht darum eine Aussage vom/von der Ex zu bestätigen. Und zu zeigen, dass der/die Ex verstanden wird.

Die SMS sollte also immer einer vorherigen Nachricht angepasst sein!

Wobei ein „Überraschungseffekt“ Teil sein sollte. Ala – BBOOAAHH – JJAAAA. GING MIR GENAUSO. KRAASS!


Unterstützung zusagen

Beispiele:

„Ach ja, wegen … kannst du auf meine volle Unterstützung setzen. Ich werde zum … da sein und dir helfen.“

„Du, wenn es nicht gar nicht ander´s geht helfe ich dir gerne weiter. Sag mir einfach was du brauchst.“

„Du, wir machen das jetzt ganz einfach. Ich kommen morgen zu dir dann regeln wir das.“

Wichtig: Halte während des Chats nach Problemen ausschau und biete dann deine Hilfe an!

Achtung: Biete erst Hilfe an, wenn die Bindung zwischen euch stärker ist.


Weißt du noch…

Beispiele:

„Du, ich muss gerade innerlich lachen. Weißt du noch, als wir damals im Urlaub (gemeinsames Erlebnis) gemacht haben?“

„Haha. Das erinnert mich an dein komisches Verhalten, als wir auf (gemeinsames Erlebnis) waren.“

Wichtig: Es geht darum positive Erlebnisse hervorzuholen. Und das Gefühl der einstigen Verbundenheit hochzuholen und zu reaktivieren.


Insider Jokes

Leider ist es schwierig Beispiele anzubringen, da jedes Paar andere Jokes und Insider Witze hat.

Achte nur darauf, dass der Witz im richtigen Moment kommt. Ohne dich über ihn/sie lustig zu machen.


Die Veränderung

  • Schritt 1: Finde heraus, was dein:e Ex nie an dir mochte oder immer an dir vermisste.
  • Schritt 2: Und suggeriere per SMS, dass du dich geändert hast.

Beispiel:

„Ich denke, dass das was du gerade über … gesagt hast stimmt. Warum denkst du so?“ – (für den Fall, dass du zu wenig zugehörst hast)

„Du, ich war gestern im Fitnessstudio und da war dieser total verrückte Typ“ – (für den Fall, dass der/die Ex sich mehr Sport von dir gewünscht hätte)

„Ich und meine Kumpels fliegen morgen nach Bulgarien. Und Tommy hat für Spanien gepackt. Haha.“ – (für den Fall, dass dein/e an dir vermisste, dass du mehr rauskommst)


#4: per SMS zum Date…

Um an ein Date zu kommen, musst du die richtige Nachricht im richtigen Moment schreiben:

  • 1.) Erst, nachdem du per SMS die Bindung vertieft hast!
  • 2.) Erst, nachdem ihr beide viel gelacht habt und das Gespräch toll war.
  • 3.) Und erst, nachdem euer Chat gefühlt den Höhepunkt und Klimax erreicht hat.

Sind diese Voraussetzungen gegeben schreibe:

„Hey, ich muss jetzt leider weg. Lass uns das Gespräch doch bei einem Kaffee weiterführen. So (Datum und Uhrzeit).“

„Du, ich finde was du über (Thema des Chats) gesagt hast super spannend. Doch ich muss jetzt weg. Wir sollten uns treffen und das weiter vertiefen.“

„Ich wünschte ich könnte jetzt weiterquatschen. Ich fand das Gespräch super. Aber die Pflicht ruft. Lass uns doch treffen. Mit mehr Zeit und Ruhe für einander.“


#5: SMS nach Dates

Sobald du mit dem oder der Ex Dates hattest, ist es sinnvoll den Kontakt aufrecht zu halten. Aber so, dass es organisch bleibt!

Die Sorgen SMS

Wende die Sorgen SMS nur an, wenn das Date richtig gut war!

Am besten noch am selben Abend nach eurem Date.

Beispiele:

„Hey, ich bin jetzt zuhause. Ich hoffe das auch du gut abgekommen bist?“

„Hi, und hast du deinen Bus noch bekommen?“


Dankes-SMS

Beispiele:

Die Dankes-SMS ist dafür da, sich noch einmal zu bedanken! Vor allem, wenn das Date gut war. 

„Du, die Zeit mit dir war echt super. Ich fand es klasse, dass wir uns wieder so gut verstanden haben. Ich habe es sehr genossen.“

„Hi, vielen Dank für deine gestrige Einladung. Ich habe unsere gemeinsame Zeit wirklich sehr genossen. Und nicht vergessen… (Insider Joke vom Date einbauen).“

Wichtig: Der Sinn der Sorgen- und Dankes-SMS liegt darin, eure Kommunikation am Laufen zu halten! Und den Einstieg in eine weitere Unterhaltung zu erleichtern. So zum Beispiel am nächsten Tag.


Erinnerungs-SMS

Mit der Erinnerungs-SMS startest du nach eurem Treffen in eine erneute Kommunikation.

Beispiele:

„Boah, weißt du noch als wir gestern im Restaurant den Kellner derart vereiert haben.“

„MMHHHH. Muss wieder an leckere Spaghetti denken (falls ihr beim Italiener essen wart).“

„Ich muss immer noch lachen wenn ich daran denke, wie du den wein durch die Nase getrunken hast.“


Supprter-SMS

Die Supporter SMS kannst du anwenden, wenn du ihr/ihm aus dem Date heraus eine Information nachschicken wolltest…

Beispiel:

„Ach ja, wegen unserer Unterhaltung über … gestern. Hier ist das Video von dem ich sprach.“

„Hier der Link zu dem Buch wo … noch einmal genauer beschrieben wird.“

„Hier ist der Name vom Film der mir gestern nicht einfiel.“


#6: SMS – Ex fragt wie es mir geht

Hier gibt es eigentlich nur 2 Regeln zu beachten:

  • Regel 1: Du gibst keine Antwort, solange du dich in der Kontaktsperre befindest!
  • Regel 2: Außerhalb der Kontaktsperre antwortest du immer mit einem:“Hi, mir geht es gut„!

Danach baust du das Gespräch auf, stärkst im Gespräch die Bindung und versuchst an ein Treffen zu kommen.


#7: Ex schreibt mich per SMS an

Hier gilt es 3 Schritte zu befolgen:

Schritt 1: Analysiere die Nachricht. Was will er/sie von dir!

Schritt 2:

  1. Bezeugt er/sie in der SMS das er/sie dich vermisst? Dann schlage direkt ein Date vor!
  2. Ist es etwas organisatorisches, dann gib Feedback und kläre alles rational ab. Starte keine Flirtversuche oder Unterhaltungen.
  3. Testet er/sie nur aus, ob er/sie dich noch haben kann? Dann antworte erst später. Und baue das Gespräch langsam auf (siehe #2: SMS um ein Gespräch aufzubauen)!

Fazit

SMS Tricks sind nur ein Puzzleteil von vielen. Aber ein mächtiges Werkzeug, wenn du weißt, was du wann abschicken musst!

Wichtig ist das Verständnis für die Funktionsweise und den Sinn. Denn wird eine SMS zum falschen Zeitpunkt verschickt – oder die falsche SMS verschickt, funktioniert es nicht.

Probiere es einfach aus. Bisher konnten all unsere Kunden sehr gut damit fahren.

Avatar

About Frederic Dittmar

Hallo, Mein Name ist Frederic Dittmar! Ich bin Coach für Persönlichkeitsentwicklung und beschäftige mich seit nunmehr 5 Jahren mit dem Thema Trennungen, Panikattacken, Depressionen, Glück und Vitalität! Ich freue mich das du zu uns gefunden hast! Und hoffe, dir bei all deinen Problemen weiterhelfen zu können! Lies hier mehr über mich