Ihr beide habt nach der Trennung eine Kontaktsperre vereinbart? Und diese ist jetzt zu Ende? Nun weißt Du nicht, ob Du abwarten sollst? Oder besser in Aktion trittst?

Grundsätzlich lässt sich das nur schwer sagen! Aber es gibt so einige Signale! Und darauf gehe ich in diesem Artikel ein:

1) die sieben wichtigsten Signale, dass Männer sich nach Ablauf der Kontaktsperre wieder bei der Ex melden

2) die fünf wichtigsten Signale, die gegen eine erneute Kontaktaufnahme von seiner Seite aus sprechen

3) und wie das Fazit zum Thema ausfällt.


 

7 Signale dafür, dass Männer sich nach einem Kontaktabbruch wieder melden


Das Verhalten von Männern zu verstehen, ist eigentlich gar nicht so schwer. Zum Beispiel in dieser Situation: Es gibt so einige klare Anzeichen, die darauf hindeuten: Er wird sich wieder bei Dir melden:

1. Du hast ihn verlassen und er ging darauffolgend auf Abstand

Er hat ein wenig gebraucht, um alles zu verarbeiten. Schließlich hat er Dich ja noch geliebt! Und die Trennung ging nicht von ihm aus.

Nach dem Aus weiß er, dass er sich schützen muss. Dass er erst einmal den Liebeskummer überwinden sollte, bevor er weitere Schritte tut. Deshalb baut er eine Kontaktsperre auf.

Doch insgeheim hofft er, dass er Dich auf diese Weise zurück erobern kann. Denn Du bist nach wie vor seine große Liebe. Die Chancen stehen also gut, dass er sich nach Ablauf dieser Frist erneut bei Dir meldet!

Wichtig: Er braucht wie gesagt erst einmal Zeit für sich! Und zieht sich deshalb zurück. Doch solltest Du natürlich vor dem Beginn der Kontaktsperre einen möglichst guten Eindruck bei ihm hinterlassen. Ihr solltet Euch im Guten (vorerst) trennen!

Schreibe ihm daher eine sehr positive und ehrliche Nachricht! Sag ihm darin, dass du einen Fehler gemacht hast! Dass Du Dich falsch verhalten hast. Und dass es Dir leid tut. Vor allem, dass Du ihn so sehr verletzt hast.

Dennoch würdest Du Dich über eine Reaktion freuen! Belasse es aber dabei! So kannst du sicher gehen, dass er – wenn er dich noch will – keine Scheu hat, erneut den Kontakt aufzunehmen!

2. Du bist fremd gegangen – darauffolgend kam es zur Trennung

Auch hier ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass er noch Gefühle hat! Und ohne den Betrug wäre es von seiner Seite aus bestimmt nicht zur Trennung gekommen.

Wichtig: Schreibe einen Brief, in dem du dich entschuldigst! Sage ihm das bitte offen und ehrlich! Das ist sehr wichtig für ihn. Und wird ihn motivieren, sich nach der Kontaktsperre abermals bei Dir zu melden. Doch braucht er nun Zeit für sich. Und diese solltest Du ihm auch zugestehen.

3. Es kam schon öfter vor und er meldete sich am Ende

Sehr gutes Zeichen, dass alles wieder gut wird! Denn ohne Dich kann er einfach nicht sein. Ob er nun will oder nicht. Er ist sich noch unschlüssig, was er genau will. Kann es sich noch nicht eingestehen. Aber eines ist sicher für ihn: Du sollst auf jeden Fall ein Teil seines Lebens bleiben!

Wichtig: Spiele dennoch bitte nicht mit seinen Gefühlen. Und betrachte ihn nicht als selbstverständlich! Verhältst Du Dich ihm gegenüber nämlich wie ein A..loch, können sich seine Gefühle für Dich ganz schnell ändern..

4. Du weißt aus externen Quellen, dass er viel von dir redet und noch an dich denkt

Er hat noch Gefühle für dich! Doch traut er sich einfach noch nicht an Dich heran. Weil er vielleicht noch immer mit der Trennung zu kämpfen hat. Weil er vielleicht nicht weiß, wie er es richtig anstellen soll, um sich seine Chance(n) nicht zu verbauen. Oder weil er generell eher mit einem schwachen Selbstbewusstsein ausgestattet ist. Und erst den Mut fassen muss, bevor er in Aktion tritt.

5. Der Grund für den Kontaktabbruch war nicht fehlende Liebe

Externer Grund wie Arbeit oder Kinder lagen vor, dass es zur Trennung kam. Vielleicht wolltest Du Kinder. Er aber nicht. Oder er hat zu viel gearbeitet. Das sind häufige Ursachen für das Aus!

Wichtig: Jetzt solltest du Lösungen vorschlagen. Lösungen, die Du Dir im Vorfeld überlegt hast! Denke wirklich darüber nach, ob sich das Problem so lösen lässt.

Sei Dir bewusst: Das kann unter Umständen ein wenig länger dauern! Daher solltet Ihr beide (!) an einem Strang ziehen. Und wirklich willens sein, das Problem aus der Welt zu schaffen. Ein für allemal….

6. Facebook und co

Auf Facebook und Co sieht man immer wieder Bekundungen seiner Trauer und seiner Sehnsucht nach Dir. Etwa in Form von Zitaten oder Bildern! Auch dies zeigt ganz deutlich: Er hat noch Gefühle für Dich!

7. Er hat einfach nur viel zu tun!

Achtung: Das kommt eher selten vor. Denn mal ehrlich: Wenn eine Frau einem Mann wirklich wichtig ist, dann wird er auch einiges (wenn nicht alles) dafür tun, um sie zurück zu erobern. Das zeigt sich immer wieder:

Männer Kontaktabbruch – Was allgemein wichtig ist:

Bist Du für die derzeitige Situation verantwortlich, solltest du per Nachricht dich für deine Schuld entschuldigen! Und dann abwarten! Auf diese Weise hast Du von Dir aus weitere Kommunikationsblockaden oder Defizite gemindert. Und die Chancen auf einen möglichen Neuanfang zwischen Euch beiden erhöht!

Das waren die positiven Signale in Sachen Melden nach einem Kontaktabbruch. Doch wie sieht es umgekehrt aus? Darum geht es im nächsten Abschnitt!

Melden sich Männer nach Kontaktabbruch wieder – 5 Signale die dagegen sprechen

Leider solltest Du auch das Gegenteil ins Auge fassen: Er lässt nichts mehr von sich hören. Wann ist dies der Fall?

1. Er hat eine Neue

Und ist sehr glücklich mit ihr. Er denkt daher gar nicht daran, Kontakt zu Dir aufzunehmen. Wozu auch? Seine neue Beziehung erfüllt ihn schließlich genug… (Zumal es seine Neue mit Sicherheit nicht so begeistert aufnehmen würde, wenn Du wieder in seinem Leben auftauchst.)

2. Er hat dich bewusst verlassen und diese Entscheidung getroffen

Weil er einfach keine Zukunft mehr für Eure Beziehung sah. Seine Entscheidung steht fest. Er hat ein neues Leben angefangen. Und so lässt sich das Rad der Zeit nicht mehr zurückdrehen.

3. Du hast ihn extrem verletzt

Für ihn ist die Grenze überschritten. Er hat viel mitgemacht. Doch nun reicht es ihm. Er kann nicht mehr. Und will es auch gar nicht. Er weiß: Er muss sich selbst schützen. Und es ist von seiner Seite aus einfach zu viel Vertrauen kaputt gegangen. Das lässt sich nicht mehr reparieren!

4. Er hatte bereits gegen Ende der Beziehung kaum noch Gefühle

Und daran hat sich auch nach der Trennung nichts geändert. Daher besteht von seiner Seite aus keinerlei Interesse, dass Du abermals ein Teil seines Lebens wirst.

5. Er hat klipp und klar gesagt, das er keinen Kontakt mehr will – für immer. Und steht zu seinem Wort

Er weiß: Er muss da konsequent sein. Und das will er auch! Zu diesem Schritt hat er sich aus ganz bestimmten Gründen entschlossen. Und er merkt: Für ihn ist das die richtige Entscheidung. Er will jetzt einen neuen Lebensabschnitt beginnen. Ist vielleicht schon dabei. Und er mag dieses Leben! Du würdest aus seiner Sicht zu viel durcheinander bringen…

Ich habe Dir nun auch die negativen Signale erläutert. Die verhindern, dass er Dich nach dem Ablauf Eurer Kontaktsperre erneut anruft oder anschreibt. Es ist nun Zeit, ein Fazit zu ziehen. Und ein paar abschließende Worte zu finden…

Melden sich Männer nach Kontaktabbruch wieder – Fazit

Pauschal lässt sich das nicht sagen. Denn jede Situation ist nun mal unterschiedlich! Es kommt also auf die Umstände, auf die handelnden Personen an. Und man kann es nie zu 100% sagen, ob sich der Mann nach Ablauf der Kontaktsperre nun wieder meldet oder nicht.

Schaue daher genau hin, wie er sich seit Eurem Aus verhalten hat. Welche der aufgeführten Anzeichen bei Dir vorliegen. Davon ausgehend, kannst Du eine erste Einschätzung wagen. Und weitere Schritte für Dich planen. Dir überlegen, ob und unter welchen Umständen DU zu einer Neuauflage mit Euch beiden wieder bereit wärst…