Du bist sehr an einem Krebs Mann interessiert? Doch wie um alles in der Welt kannst Du sein Herz gewinnen? Und ihn von Dir überzeugen?

Vielleicht denkst Du genau über diese Frage schon eine ganze Weile nach. Doch bislang hast Du einfach keine Antwort darauf gefunden. Keine Sorge: in diesem Beitrag wirst Du zahlreiche wertvolle Infos und Tipps finden, wie Du ihm endlich, endlich näher kommst.

Hier ist das Inhaltsverzeichnis:

1) Wie den Krebsmann knacken? Tipps und Tricks!

2) Wie zeigt Krebsmann Interesse? Weitere Infos!

3) Krebsmann Beziehung – was solltest Du noch wissen?

4) Krebsmann und seine Gefühle – alles, was Du sonst noch wissen solltest

5) und mein Fazit zu dem Thema!


Wie den Krebsmann knacken? Tipps und Tricks!

Knacken, das trifft es in diesem Zusammenhang sehr gut. Denn der Panzer dieses Sternzeichens kann manchmal schon sehr hart sein…

doch keine Sorge. Es gibt da Mittel und Wege! Das Zauberwort in diesem Fall heißt: Gefühle zeigen. Öffne Dich, erzähle, dass Du Dich manchmal ein wenig hilflos und schwach fühlst. Oder etwas / jemanden vermisst.

Er wird von Deinem (ehrlich gemeinten!!!) Vertrauensbeweis sehr gerührt sein.

Zumal sein Bedürfnis aktiviert wird, gebraucht zu werden.

Er interessiert sich daher immer mehr für die schwachen Seiten als für die starken bei seinem Gegenüber.

Stehe also zu Deinen Schwächen. Damit wirst Du ihn umso mehr rum kriegen und überzeugen können!

Und das wird dazu beitragen, dass eine innig-vertraute Nähe zwischen Euch entstehen kann. Nur dann wird er sich auf etwas mit Dir einlassen. Denn er sucht jemanden, bei dem er all seine Gefühle ausspielen kann.

Das geht aber bekanntlich nicht mit jeder. Und vielleicht merkst Du schon: Für einen Krebs Mann ist es nicht immer leicht, ein (Krebs) Mann zu sein. Da dieses Sternzeichen doch sehr von dem Gefühlsplaneten Mond regiert wird – ein Planet, der als „weiblich“ charakterisiert wird.

Fühlt er sich sicher und geborgen bei Dir, dann wird er Dir gegenüber sehr fürsorglich sein.

Lasse das ruhig zu, lasse Dich verwöhnen – es ist ihm ein echtes Bedürfnis!

Doch was erhofft er sich eigentlich von seiner Traumpartnerin? Sie sollte für ihn Trost und Verständnis haben. Und sein sehr großes Bedürfnis nach Nähe akzeptieren. Vielleicht klammert er ein wenig, will sehr häufig kuscheln – wenn Du damit sehr viel anfangen kannst, umso besser! (zumal es für ihn oftmals ein echtes Geschenk von Deiner Seite aus ist. Denn viele Krebs Männer mussten im Laufe ihres Lebens ihre sensiblen und sanften Seiten unterdrücken. Umso schöner für sie, wenn sie diese dann endlich ausleben können. Gehören sie doch einfach zu ihnen…)

Krebs Mann erobern – weitere Hinweise und Tipps für Dich!

Setze ruhig deine weiblichen Reize ein, wenn Du den Krebs Mann von Dir überzeugen willst! Denn für weibliche Schönheit ist dieser Herr immer empfänglich.

Er sucht bei einer Frau nach einer liebevollen Geliebten, die sehr zärtlich zu ihm ist.

Doch gleichzeitig auch nach einer verständnisvollen Mutter, die sanft mit ihm umgeht.

Und nach jemandem, der ihn manchmal energisch an die Hand nimmt. (doch Achtung: das nicht immer! Eine ständige Aggressivität solltest Du daher lieber nicht an den Tag legen…)

Er will seine Lady beschützen. Doch gleichzeitig auch von ihr beschützt werden. Zwischen diesen beiden Polen geht es also immer hin und her…

Ganz schwach wird er bei zärtlichen Berührungen.

Wie etwa Massagen, Streicheleinheiten – und natürlich Kuschelstunden und viel Küssen.

Durch diese körperliche Nähe entsteht rasch eine emotionale Verbindung.

Und auch mit Händchen halten kann dieser Herr sehr viel anfangen.

Doch woher kommt eigentlich dieses große Bedürfnis nach Nähe? Manche meinen: Weil er Angst hat, vergessen und verlassen zu werden. Wenn Du daher permanent Nähe herstellst, ihn in Deine Pläne und Projekte einbeziehst und einfach Dein Leben mit ihm teilst: Dann ist in der Hinsicht schon sehr, sehr viel gewonnen!

Nun sollte Dir das mit dem Erobern um einiges leichter fallen. Woran aber erkennst Du eigentlich, dass er Interesse hat? Damit wollen wir uns in dem nächsten Kapitel beschäftigen!

Wie zeigt Krebsmann Interesse? Wichtige Infos!

Tja, ist manchmal gar nicht so leicht, das herauszufinden! Denn über seine wahren Gefühle hüllt er sich nicht selten in längeres Schweigen. Schaue daher genau hin und deute die Zeichen:

Er leidet richtig, wenn Ihr beide Euch nicht seht. (je mehr, desto „besser“!)

Er ist Dir gegenüber fast richtig anhänglich.

Und spricht über eine gemeinsame Zukunft mit Dir. Auch das ist ein sehr gutes Zeichen!

Wenn er sich hingegen nicht festlegen möchte, Dir gar etwas von einer alten Beziehung erzählt: nun, dann sollten Deine Alarmglocken schrillen. Wenn er noch dazu sehr verschlossen ist – na ja, das sind wirklich keine guten Voraussetzungen. Aber das wollen wir an dieser Stelle mal nicht hoffen…

Schön und gut. Doch vielleicht willst Du noch mehr über das generelle Thema Krebsmann und Beziehung wissen. Na, dann schauen wir uns doch auch das mal genauer an!

Krebsmann Beziehung – was gibt es sonst noch zu wissen?

Wenn er eine Partnerschaft mit Dir möchte, dann ergreift er gerne selbst die Initiative. Weil er es aus seinem Inneren heraus so möchte. Und instinktiv weiß: „das MUSS ich einfach tun!“.

Sage ihm daher nur dann, was Du für ihn fühlst, wenn Du weißt: Du hast gewisse Chancen bei ihm.

Okay, das ist zugegebenermaßen nicht immer ganz leicht. Denn der Herr hat so seine Launen.

Gefühlsschwankungen sind bei ihm daher keine Seltenheit.

Und deshalb braucht er oftmals ein wenig, bis er Dir wirklich sagt, was er fühlt und denkt.

Natürlich kannst Du auch selbst die Initiative ergreifen. Um ihn aus seiner Reserve zu locken – denn besonders zu Beginn kann er noch recht schüchtern und scheu sein. Und gefühlt zwei Schritte vor und dann wieder einen größeren zurück machen.

Er kann daher manchmal ein wenig unschlüssig und unentschlossen daher kommen. Werde dann ruhig aktiv – aber überfordere Dich und ihn auch nicht mit einem zu hohen Tempo!

Wenn Du ihm gefällst, wird er sehr auf Dich eingehen.

Dir zuhören.

Und (sensible) passende Kommentare machen.

Du wirst bei ihm stets das Gefühl haben, etwas ganz Besonderes zu sein (was ja auch stimmt). Instinktiv spürt er, dass Du etwas bei ihm suchst. Und er wird alles tun, um Dir das zu geben. Dabei kommt ihm zugute, dass er sich sehr gut in andere hinein versetzen kann. Und auch ihren Standpunkt erkennt.

Krebsmann und seine Gefühle – was gibt es noch zu wissen?

Er braucht eine möglichst geborene Atmosphäre, um sich wirklich wohl zu fühlen. Stichwort Nähe – ja, da haben wir es mal wieder!

Eine gute Idee ist es daher, sich zu Beginn an vertrauten Orten zu treffen.

Etwa zu Hause.

Oder in einem Park, einem schönen Café…

Die Treffen sollten dabei so persönlich wie möglich ablaufen. Ihm ist es nämlich wichtig, Dich wirklich kennenzulernen. Und sich ganz auf Dich zu konzentrieren. Daher bitte nicht zu viel Ablenkung von außen!!

Festigkeit und Vertrauen sind für ihn zwei sehr wichtige Werte.

Das kannst Du erzeugen, indem Du kleine Rituale und Routinen einbaust. Wie etwa dieser eine Platz, den Ihr beide immer wieder aufsucht. Oder die Eisdiele, wo Ihr gerne einen Kaffee zusammen trinkt.

Erinnere ihn bei diesen Wiederholungen gerne daran, wie schön es das letzte Mal dort war.

Das lässt in ihm ein Gefühl von Geborgenheit und Beständigkeit aufkommen – und das braucht er.

Wenn Du mit ihm sprichst, wirst Du mit Sicherheit merken: Du hast es hier mit einem sehr guten Zuhörer und einem fantasievollen Erzähler zu tun. Doch um sich wirklich zu öffnen, braucht er eine Weile.

Wenn er daher auftauen soll: Dann spreche die Themen Familie und auch die Vergangenheit an. Das sind nämlich zwei Bereiche, die ihm sehr am Herzen liegen. Und sein Bedürfnis nach Verwurzelung erfüllen. Denn das steht für ihn für Sicherheit und Glück, für eine gute Basis für seine Zukunft.

Ich habe weiter oben ja schon beschrieben: Der Herr kann mitunter ein wenig launenhaft sein.

Das ist jedoch normal. Wenn er also gestern noch so fröhlich war und heute traurig daher kommt: Akzeptiere es. Er weiß oft selbst nicht genau, warum es jetzt so ist! Wenn Du nun nach logischen Erklärungen verlangst, wirst Du bei ihm nicht weiterkommen. Sei lieber für ihn da. Und nehme ihn fest in den Arm…

Krebsmann zieht sich zurück – wann ist dies der Fall?

Gehe auch auf ihn ein. Besonders im Gespräch. Denn nicht selten erwartet er von seinem Gegenüber, dass dieser seine (unterschwelligen und dezenten) Botschaften liest – und das Nicht-Gesagte „hört“.

Wenn er sich missverstanden fühlt, kann er sich schnell zurück ziehen.

Auch, wenn es dafür eigentlich keinen Anlass gibt.

Und: Je größer sein Problem/ sein Gefühl ist, umso weniger wird er darüber sprechen – leider. Doch hier ein paar Tipps, damit Du ihn besser einschätzen kannst:

Er zieht ein Gesicht wie die berühmten sieben Tage Regenwetter: Er fühlt sich (von Dir) nicht anerkannt.

Er ist schlecht gelaunt: Er fühlt sich von diesem oder jenem zurück gewiesen.

Er hängt heute besonders an Dir: Er braucht eine extra Portion Bestätigung!

Bitte verurteile ihn nicht dafür. Es ist halt so. doch wenn Du erspüren kannst, was bei ihm los ist, auch, wenn er es nicht sagt: Dann wird er sich Dir gegenüber umso mehr öffnen!

Krebsmann und Beziehung – wie steht es mit Familie und Co?

Du hast es wahrscheinlich schon gemerkt: Dieser Herr ist auf der Suche nach etwas Festem. Etwas, das möglichst lange dauern sollte!

Daher braucht er eine Partnerin an seiner Seite, auf die er sich wirklich verlassen kann.

Bleibe daher an seiner Seite.

Und gebe ihm zu verstehen, dass auch Du Dir eine Familie vorstellen kannst.

Für ihn ist das Privatleben sehr, sehr wichtig. Wenn auch Du einmal vor den Traualtar treten möchtest und von einem Haus im Grünen träumst: Perfekt, erzähle ihm ruhig davon!

Ihm geht es nämlich in den allermeisten Fällen ebenso. Und er freut sich darauf, mit seiner Mrs. Right zusammen zu ziehen, eine so innige Beziehung wie möglich zu führen. Und wenn Du Dich gut mit seiner Familie verstehst und er umgekehrt von Deiner „adoptiert“ wird – dann geht es ihm noch einmal ein Stück besser!

Krebsmann und seine Gefühle – noch ein paar Hinweise

Gehe wirklich auf sein Bedürfnis nach Innigkeit und Gemeinsamkeit ein. Auch beim Sex! Denn Sex ohne Streicheln und Kuscheln – das geht für ihn gar nicht. Aber dagegen hast Du ja sicherlich nichts…

Achte darauf, seine Gefühle nicht zu verletzen. Und seine sensible Seite nicht abzutöten.

Mache Dich daher niemals über seine Emotionen lustig. Über seine weiche Seite. Das verletzt ihn zutiefst!

Versuche auch, keinen (Leistungs-)Druck aufzubauen. Und Dich möglichst hart zu geben. Dann fühlt er sich von Dir nämlich ziemlich unverstanden. Und macht ganz schnell dicht.

Kümmere Dich lieber um dieses kleine Kind, das in ihm steckt. Natürlich sollst Du jetzt nicht die Mutter spielen. Aber ein wenig Fürsorglichkeit, das kann wahrlich nicht schaden bei diesem Herrn…

Tja, jetzt solltest Du den Krebs Mann doch ein bisschen besser kennen und einschätzen können! Und wissen, was Du nun zu tun hast. Dann will ich Dich davon auch gar nicht abhalten. Doch bevor Du Dich in Aktion stürzt: Lese Dir gerne noch mein kleines Fazit durch!

Krebs Mann erobern – mein Fazit

Ich habe Dir hier den ganz typischen Krebs Mann beschrieben. Vielleicht erkennst Du manche Eigenschaften und Charakterzüge nicht so sehr bei „Deinem Exemplar“. Das kann vorkommen, denn Aszendent und Mondzeichen haben schließlich auch noch ein Wörtchen mitzureden…

schaue daher genau hin. Und gehe möglichst gut auf diesen Herrn ein. Der das hoffentlich zu schätzen weiß. Dann habt Ihr beide auch eine echte Chance!!

Viel Glück dabei!!

About Frederic Dittmar

Hallo, Mein Name ist Frederic Dittmar! Ich bin Coach für Persönlichkeitsentwicklung und beschäftige mich seit nunmehr 5 Jahren mit dem Thema Trennungen, Panikattacken, Depressionen, Glück und Vitalität! Ich freue mich das du zu uns gefunden hast! Und hoffe, dir bei all deinen Problemen weiterhelfen zu können! Lies hier mehr über mich