Die Beziehung mit deinem Ex ist auseinandergegangen?

Du hast immer noch starke Gefühle für ihn?

Du möchtest ihn wieder zurückerobern?

In diesem Beitrag erhältst du …

A.) … Eine Schritt für Schritt Anleitung, um ihn zurückzugewinnen und …

B.) … Wichtige Tipps, Hilfestellungen und Ratschläge!

Du bekommst eine ausführliche, kostenlose, praxisorientierte und erprobte Anleitung, die sehr detailliert ist!


Wie erobere ich ihn zurück – wie gewinnst du sein Herz zurück?

Bevor ich loslege: ich möchte dir in diesem Beitrag erprobte und hilfreiche Tipps mitgeben! Eine Anleitung, die dich wirklich weiter bringt. Deswegen vorab:

Es gibt leider keine Strategie, die zu 100 % immer funktionieren wird! Jeder, der das behauptet ist ein Lügner.

Warum?

Weil man Liebe nicht erzwingen kann. Liebe ist da, entwickelt sich oder eben nicht.

Das bedeutet:

  • Du kannst alles richtig machen und fehlerfrei umsetzen… Doch sollte bei ihm keine Liebe entstehen oder sich entwickeln, dann wird es dir nicht gelingen.
  • Ebenso kannst unglaublich viele Fehler machen. Sollte sich bei ihm Liebe entwickeln oder noch vorhanden sein, dann ist die Wahrscheinlichkeit auf einen Erfolg viel höher!

Aber: mit diesem Beitrag kannst du sicherstellen, dass du einfach von Anfang an richtig handelst! Dass du die richtigen Dinge tust, um ihn zu einer höheren Wahrscheinlichkeit zurückzubekommen.

Wir haben diese Strategie bereits an 20.000 Newsletter Abonnenten getestet. Mit sehr guten Ergebnissen! Du wirst also die Wahrscheinlichkeit auf eine Rückeroberung drastisch erhöhen.

Also fangen wir an …

Wie erobere ich ihn zurück – Schritt eins

Für den ersten Schritt solltest du einen Zeitraum von 1-3 Tagen einplanen.

Es geht vor allem um die Kontaktsperre. Als erstes musst du herausfinden, ob du eine Kontaktsperre aufbauen kannst!

Denn nicht immer ist eine Kontaktsperre wirklich hilfreich.

Sie kann sogar schädlich sein!

Aber sie ist ein mächtiges Werkzeug bei der gesamten Strategie. Deswegen solltest du für dich vorab abwägen, ob sie ein Risiko wäre oder einsetzungsfähig ist!

Du kannst eine Kontaktsperre aufbauen wenn:

  1. die Trennung nicht länger als einen Monat zurückliegt
  2. Ihr immer noch regen Kontakt habt (ihr schreibt euch bis zu dreimal in der Woche und seht euch mindestens einmal in der Woche)

Du solltest keine Kontaktsperre aufbauen, wenn:

  1. Ihr euch bereits gegen Ende der Beziehung auseinander gelebt habt
  2. Die Beziehung länger als einen Monat zurückliegt
  3. Ihr euch nur noch einmal im Monat seht oder zwei bis dreimal im Monat Kontakt habt
  4. Ihr überhaupt keinen Kontakt mehr miteinander habt

(Es muss nur einer der Punkte zutreffen)

Warum wäre eine Kontaktsperre jetzt ein Risiko?

Ganz einfach: eine Kontaktsperre soll dafür sorgen, dass du zu dir findest und er anfängt dich zu vermissen.

Das geht aber nur, wenn du in seiner Gewohnheit oder im Alltag noch präsent bist. Andernfalls kann es passieren, dass dir dein Ex Partner komplett entgleited.

Das sein jetzt noch geringes Interesse verschwindet oder verloren geht.

Wichtig ist nur: wenn du die Kontaktsperre nicht aufbauen kannst, dann halte den Kontakt, wie er derzeit ist. Investiere aber nicht zusätzlich! Vor allem nicht auf emotionaler Ebene. Belasse alles so wie es ist! Separiere dich innerlich!

Du kannst eine Kontaktsperre aufbauen?

Dann gehe folgendermaßen vor:

Als erstes musst du ihm eine Nachricht schreiben. Dass die Möglichkeit einen Brief, eine SMS oder per Facebook die Nachricht zu versenden. Stelle sicher, dass er sie erhält!!

Folgendes kannst du schreiben:

Hallo

Leider ist jetzt alles anders gekommen! Ich wollte nur sagen, dass ich Abstand von dir brauche. Du bist mir immer noch wichtig! Aber mir ist gerade alles zuviel. Daher möchte ich den Kontakt abbrechen. Ich hoffe du respektierst das. Falls ich mich nicht mehr bei dir melden sollte, so wünsche ich dir dennoch alles Gute und alles Glück!

In Liebe …

Du kannst natürlich auch eigene Worte finden. Doch achte darauf, dass diese Eigenschaften vorhanden sind:

  • Du bleibst in einem positiven Licht zurück
  • Kurz und präzise
  • Emotionslos
  • Einfach gehalten

Jetzt ist es wichtig, dass du die Kontaktsperre möglichst lange durchhältst! Denn andernfalls würde es nicht funktionieren.

Unter diesem Link bekommst noch einmal ausführlichere Informationen zur Kontaktsperre!

Schritt zwei – wie erobere ich ihn zurück – Trennungsschmerzen überwinden

Die zweite Phase dauert ca. 14 Tage.

In dieser Phase konzentriert du dich voll und ganz auf die Überwindung deiner Trennungschmerzen.

Natürlich braucht so etwas in erster Linie Zeit!

Aber es gibt auch Übungen, die den gesamten Prozess beschleunigen werden.

Warum ist es so wichtig, den Trennungsschmerz zu überwinden?

Denn Liebeskummer macht dich emotional abhängig. Das bedeutet, dass er dir gegenüber immer im Vorteil sein wird. Aus Liebeskummer heraus wirst du immer ein Stückchen nachgeben. Das ist absolut normal und natürlich!

Aber: es macht dich unattraktiv. Denn er muss dich jagen!

Du musst also dafür sorgen, dass er am Ende dir hinterher rennt. Dieser Konstellation kann nur ohne Liebeskummer erzeugt werden. Denn je weniger du ihn möchtest, desto mehr möchte er dich. Du weißt ja: „das, was wir nicht haben können, das wollen wir umso mehr„.

Mach dir diese Tatsache bewusst!

O. k., und wie überwinde ich jetzt den Liebeskummer?

In aller erster Linie braucht so etwas Zeit!

Aber: es gibt Methoden, um diesen Prozess zu beschleunigen. Wenn du meine Übungen und Anleitungen jeden Tag umsetzt, dann wirst du in spätestens 14 Tagen keinen Liebeskummer mehr haben!

Ich habe diese Übungen genau getestet und sie funktionieren. Aber du musst 14 Tage dranbleiben.

Als erstes:

Du musst Erinnerungsstücke von ihm entfernen. Facebooknachrichten, Bilder, Geschenke… Alles muss außerhalb deiner Sichtweite sein. Denn es ist wichtig, dass du Abstand gewinnst. Der Liebeskummer würde viel zu schnell zurückkommen, wenn du mit Erinnerungen an ihm konfrontiert wirst. Du musst nichts wegwerfen! Aber für einen bestimmten Zeitraum solltest du es entfernen!

Danach …

… würde ich dir empfehlen deine Umgebung zu wechseln. Natürlich nur, wenn es möglich ist. Versucht die nächsten zwei Wochen bei einer guten Freundin unterzukommen. Oder bei deiner Familie.

Und jetzt folgendes:

Sport! Mehr bräuchte ich eigentlich nicht zu sagen. Bei mir hat es bisher immer am allerbesten funktioniert!

Wenn ich viel und intensiv Sport gemacht habe, dann konnte ich den Trennungsschmerz viel schneller vergessen.

Dabei ist es wichtig, dass du dich aller zwei Tage richtig verausgabt. Macht Sport bis zur Entkräftung. Egal, ob du joggen gehst, tanzen gehst oder etwas anderes!

Denn: Liebeskummer hat sehr viel mit körpereigenen Prozessen zu tun. Vor allem mit unserem Hormonhaushalt. Und durch Sport kannst du deinen Hormonhaushalt komplett neu sortieren.

Dann würde ich dir raten:

  1. Jeden Tag diese meditative Übung zu machen. Sie hat bei mir extrem gut funktioniert!
  2. Als erstes atmest du 15 Sekunden tief ein und tief aus. Das ganze machte 5 Minuten.
  3. Du kannst dich hinsetzen oder auch auf den Rücken legen. Wie du möchtest.
  4. Danach schließt du deine Augen und denkst an die Beziehung. Den Sex, die schönen Momente, die Berührungen, seine Stimme, seine tollpatschigkeit, seine tolle Art und alles, was du an ihm liebst.
  5. Dadurch wird sich dein Trennungsschmerz immer stärker anführen. Und das ist auch wichtig! Sorge dafür, dass der Schmerz nahezu unerträglich wird.
  6. Dann stellst du dir vor, dass du diesen Schmerz nimmst und von dir stößt. Aber objektiv und neutral. Ohne Trauer, Liebe oder Wut. Ohne ihn zu bewerten. Lässt ihn einfach von dir gleiten.
  7. Diese Übung wiederholst du, bis 30 Minuten vergangen sind.

Wichtig: führe diese Übung jeden Tag durch!

Nach spätestens 14 Tagen solltest du auf diese Weise den Trennungsschmerz überwunden haben. Konzentriere dich auf diese Phase und führe sie mit vollem Bewusstsein durch!

Wie erobere ich ihn zurück – Schritt drei

Jetzt geht es darum, sich neu zu erfinden. Dieser Vorgang ist extrem wichtig!

Wenn du solltest eines wissen: Männer finden Frauen attraktiv die…

  1. Selbstbewusst sind
  2. erfolgreich sind
  3. Unabhängig sind
  4. Wissen was sie möchten
  5. Eine attraktive Figur haben
  6. Glücklich sind

Für dich ist es wichtig, dass du diese Eigenschaften an dir weiter entwickelst. Denn dadurch wirst du für deinen Exfreund viel attraktiver!

Und du hättest folgende Situation erschaffen:

  • Da das den Liebeskummer überwunden
  • Er wird anfangen dich zu vermissen
  • Und du würdest dich extrem weiterentwickeln

Glaub mir, das erzeugt eine starke Anziehung!

Werde eine der Frauen, der alle Männer zu Füßen liegen!

Es ist wichtig, dass du jetzt Dinge tust, die dich voranbringen. Und die dir Spaß machen! Gehe folgendermaßen vor:

Arbeite an deinen körperlichen Eigenschaften

  • Sport machst du bereits! Doch zusätzlich könntest du noch deinen Ernährungsplan verbessern. Tu deinem Körper etwas Gutes und entwickel dich auch in dieser Hinsicht weiter.
  • Zusätzlich könntest du deinen Look verändern. Beispielsweise einen neuen Modestil oder eine neue Frisur.

Entwickel dich seelisch weiter

Kennst du das: Menschen, die eine starke innere Zufriedenheit und ein starkes inneres Glück ausstrahlen. Sie sind wie Magneten? Diese Menschen arbeiten stetig an ihren Glück! Nicht nur durch positives denken, sondern durch positive Taten.

Überlege dir, was du jeden Tag machen könntest, um dieses Glücksgefühl zu bekommen. Das ist bei jedem Menschen anders!

Suche etwas in deinem Leben, was dich richtig glücklich macht! Und mache jeden Tag eine Aktion, die dich erfüllt. Alleine das reicht vollkommen aus! Nach spätestens einer Woche wirst du immer erfüllter!

Tu deinem Geist etwas Gutes

Die Entwicklung des Geistes ist ebenso wichtig. Das bezieht sich auf berufliche Ziele, einen Intellekt und finanzielle Ziele.

Möchtest du in der Karriere weiterkommen? Möchtest du eine bestimmte Summe ansparen? Möchtest du bestimmte Dinge wissen? Schreib dir auf, wie du dich geistig weiterentwickeln kannst! Setzte dir neue Ziele und setzte sie um.

Was ist besonders wichtig

Du musst einen präzisen und genauen Maßnahmen Plan entwickeln! Fang dabei mit kleinen Schritten an! Setzt dir erreichbare Ziele. Und vor allem: setzt den Plan auch um.

Dadurch wirst du

  1. Innerhalb von 1-2 Wochen viel selbstbewusster
  2. Deine Optik wird sich verändern
  3. Deine Ausstrahlung wird sich verbessern
  4. Du wirst körperlich attraktiver
  5. Du wirst auf Männer eine stärkere Anziehung ausüben

Bedenke: es ist nicht wichtig, dass du die Ziele erreicht hast! Es ist wichtig, dass du auf dem Weg bist. Allein das wird in deinem Unterbewusstsein extrem starke Impulse auslösen! Denn der Weg ist das Ziel!

Nimm dir für diese Phase ca. 14 Tage Zeit.

Wie erobere ich ihn zurück – Schritt vier

In dieser Phase geht es um die Frage:

… ob du ihn überhaupt noch möchtest?

Und auch darum, die Beziehung zu reflektieren.

Warum ist das genau jetzt so wichtig?

Du hast folgende Eigenschaften:

  1. Du verwirklichst gerade deine Ziele
  2. Du bist optisch extrem attraktiv
  3. Den Trennungsschmerz und Liebeskummer hast bereits überwunden

Und das allerwichtigste:

Du hast nun eine sehr starke emotionale Distanz zu ihm!

Bevor du den Kontakt wieder aufnimmst oder intensiviert musst du über die Beziehung nachdenken. Dabei geht es um zwei wesentliche Punkte:

  1. Finde heraus, was der Gegenstand eurer Beziehung war!
  2. Erkenne die Probleme, die zur Trennung führten!

Wenn du den ersten Punkt beantwortest, weißt du, ob du die Beziehung überhaupt noch möchtest.

Wenn du den zweiten Punkt beantworten kannst, dann kannst du bei einer erneuten Beziehung grundsätzliche Fehler vermeiden!

Was war der Gegenstand der Beziehung?

Hast du ihn geliebt hast weil:

  • Du Angst vor Einsamkeit hattest
  • Du nicht gut genug warst
  • Du in ihm ein Idealbild projiziert hast
  • Du glaubst, nichts besseres zu bekommen
  • Er dir nie gegeben hat, was du wolltest, was deine Sehnsucht nach ihm verstärkt hat?

Finde genau heraus, warum du ihn überhaupt geliebt hast. Warum du mit ihm eine Beziehung geführt hast! Jetzt hast du die notwendige Distanz, um dir über sowas Gedanken zu machen!

Was waren die Trennungsursachen?

Auch diese Frage solltest du dir in aller Ausführlichkeit beantworten. Stell dir vor, du gewinnst ihn zurück! Doch eure Trennungsursachen habt ihr nicht bewältigt. Die Beziehung würde relativ schnell erneut scheitern.

Deswegen solltest du die Trennungsgründe reflektieren. Und du solltest überlegen, wie man diese Probleme zukünftig bewältigen kann.

Am besten du schreibst alles auf, was zur Trennung führte. Und dann überlegst du dir für jeden Punkt einen umsetzbaren Maßnahmenplan. Dabei ist wichtig, dass er realistisch und umsetzbar ist.

Dieser Phase solltest du 3-5 Tage an Zeit einräumen.

Du möchtest ihn zurückerobern? Perfekt! Dann kommen wir nun zu Schritt fünf:

Wie Erobere ich ihn zurück – was passiert jetzt

Jetzt geht es um die Auflösung der Kontaktsperre und eine Strategie nach der Kontaktsperre!

Diese Informationen kannst du alle hier nachlesen!

In diesem Beitrag erkläre ich dir, welche Strategie nach der Kontaktsperre angewandt werden muss.

Dabei erhältst du ausführliche Anweisungen und Tipps. es ist wichtig, dass du jeden Schritt möglichst genau einhältst!

Ich hoffe, dass dir meine Anleitung weiterhelfen wird. Im folgenden findest du noch weitere Zusammenfassungen und hilfreiche Tipps.

Wie erobere ich ihn – Tipps

  • Wenn du ihn zurück haben möchtest, dann ist es ungeheuer wichtig, dass du so schnell ist geht den Kontakt abbrichst. Man spricht dabei auch von einer Kontaktsperre. Die Kontaktsperre hat einen ganz wichtigen Grund: Sie hilft dir ihn zu vergessen, dich auf ein Wiedersehen vorzubereiten und zu ihm ein komplett neues Verhältnis aufzubauen. Ebenso wird er sich während der Kontaktsperre sehr viele Fragen stellen.
  • Schreib ihm einfach eine Nachricht, in der du ihm mitteilst, dass du von der Trennung geschockt bist und genau deswegen Abstand brauchst. Sag ihm klipp und klar, dass du dich bei ihm wieder melden wirst. Erwähne aber auch, dass er sich nicht bei dir melden soll! Du würdest dich bei ihm melden, wenn du über alles mehr nachgedacht hättest. Ex zurück Strategie Halte die Kontaktsperre für einen Zeitraum von mindestens 28 Tagen ein. In dieser Zeit kümmerst du dich jetzt intensiv um sich selbst. Agiere proaktiv.
  • Triff dich mit Freunden, sei viel unterwegs und unternimm möglichst viele Dinge.
  • Denkt darüber nach, warum es zur Trennung kam. Was hatte dein Ex am Anfang eurer Beziehung extrem gerne an dir und was veranlasste ihn zum Ende der Beziehung, sich von dir zu trennen? Schau dir diese Punkte genau an. Trainiere diese Punkte, die ihm besonders gut gefallen haben und negiere die Punkte, die zur Trennung führten.
  • Treibe möglichst viel Sport und beschäftige dich mit positiven Erlebnissen. Immer wenn der Trennungsschmerz aufkommt und du Wehmut oder Sehnsucht empfindest, dann holst du alle negativen Erinnerungen und Erlebnisse an ihn zurück. So kannst du diese Phasen relativ gut bewältigen.

Danach kommt es zu einem weiteren Treffen

Danach triffst du dich erneut mit ihm. Erwähne ganz klar, wo du dich mit ihm triffst und wann. Bei diesem Treffen hast du nun emotionale Unabhängigkeit zu ihm aufgebaut. Du hast die Seiten an dir gestärkt, die er gerne hat und du hast ihm bewiesen, dass du auch ohne ihn sehr gut zurecht kommen kannst. Das wird automatisch seinen Jagdinstinkt stärken.

Wenn er also immer noch Gefühle für dich hegt, dann ist die Wahrscheinlichkeit jetzt sehr groß, dass er dich zurückhaben möchte. Nun werden einfach weitere Folgetreffen ausgemacht. Bedenke jedoch, dass du eine ausführliche und präzise beschriebene Anleitung nicht in diesem Beitrag, sondern ausschließlich über unseren kostenlosen Newsletter erhalten wirst.