Wie verhalte ich mich wenn er sich nicht meldet – 28 Regeln (2019)

Du möchtest wissen, was du tun solltest und was nicht, wenn er sich nicht mehr bei dir meldet?

In diesem Beitrag bekommst du:

a) 28 Regeln, die du befolgen solltest!

b) Anleitung und Handlungsanweisung!


Wie verhalte ich mich, wenn er sich nicht meldet – Video zum Thema

Inhaltsverzeichnis

 

Wie verhalte ich mich, wenn er sich nicht meldet – 28 Regeln


#Regel 1: Kenne den Grund!

Erst einmal ist es wichtig, dass du den Grund kennst. Den Grund dafür, dass er sich nicht mehr bei dir meldet.

Gründe-finden

Im Regelfall sind das vielschichtige Gründe. Denn es kann viele Auslöser geben.

Dabei kannst du immer von zwei „Grundauslösern“ ausgehen:

  • 1.Er hat kein Interesse mehr!
  • 2.Er hat keine Möglichkeit sich bei dir zu melden!

Ist Ersteres der Fall, dann solltest du ihn ziehen lassen. Glaub mir, es macht keinen Sinn.

Egal ob Expartner oder kurzfristig kennengelernt: wenn ein Mann nicht will, möchte er nicht.

Ist Zweiteres der Fall, dann solltest du Ruhe bewahren. Irgendwann wird er sich melden.

Ok, welcher Grund trifft auf dich zu?

Also:

  • Wenn ihr bisher regen Kontakt hattet…
  • …Er sich immer Mühe gegeben hat…
  • …Er dir viel Aufmerksamkeit geschenkt hat…
  • …Und gezeigt hat, dass er interessiert ist …

Dann trifft höchstwahrscheinlich Zweiteres zu.

Aber:

  • Wenn es sich grundsätzlich weniger meldet…
  • …Wenn der Dates immer wieder verlegt…
  • …Wenn du ein mulmiges Bauchgefühl hast…
  • …Und wenn er tatsächlich viele andere Optionen hat …

Dann wird wahrscheinlich Ersteres der Grund sein. Und du solltest Abstand suchen!


gratis-video-coaching


#Regel 2: Mit Vollgas ins eigene Leben!

Wusstest du: Meine Liebe zu mir ist mir wichtiger, als die Liebe zu einer interessanten Frau oder einer potentiellen Partnerin.

Warum?

Weil Selbstliebe immer vor Liebe zu anderen geht.

Deswegen diese ganz wichtige Regel: stürz dich trotz deines Kummers mit Vollgas ins Leben.

Und genieße dieses Momentum. Ein Momentum das dir zeigt, wie abhängig du von anderen Männern bist. Sonst würdest du diesen Artikel kaum lesen!

Und das dir deutlich machen sollte, wie sehr du am eigenem Leben arbeiten musst!

Deswegen:

  • Stürz dich mit aller Kraft ins Leben.
  • Setze dir Ziele.
  • Triff dich mit Freunden.
  • Lerne Dinge und koste dein Leben voll und ganz aus.

sich interessant machen

Denn genau jetzt ist der perfekte Zeitpunkt!

Die Folge:

  • Es wird dir deutlich besser gehen
  • Und du wirst für ihn wieder interessant!


gratis-video-coaching


#Regel 3: Mit Facebook Anreize schaffen

Mit Facebook kannst hervorragende Anreize schaffen. Mit Anreizen meine ich, dass du ihn dazu bringst sich wieder zu melden.

Voraussetzung: er hat Facebook!

Und so kannst du vorgehen:

Als erstes schaust du, was ihn besonders interessiert. Am besten, du machst dir eine Liste von ca. fünf Stichpunkten!

Danach schaust du, welche dieser Punkte auch dich interessieren! (Beispielsweise: er ist im Sportverein! Du treibst auch gerne Sport)

Und jetzt postest du auf Facebook unglaublich viel von dir und deinem Sportleben! (Das war neu ein Beispiel)

wie kaempfe ich um meinen ex - fb strategie

Die Folge: du zeigst ihm, dass ihr auf einer Wellenlänge seid. Und genau das erzeugt Anziehung.

Also: Trage fünf Dinge zusammen, die ihr gemeinsam gerne macht. Und poste diese Dinge auf Facebook!

Achtung: behalte unbedingt deine übliche Postfrequenz bei! Andernfalls fällt es auf.


#Regel 4: Nicht hinterherschreiben

Der größte Fehler schlechthin: einfach hinterherschreiben. Egal ob es ein kurzes Date war oder der Expartner aus einer fünfjährigen Beziehung …

Nicht-hinterherrennen

Sobald du hinterherschreibst, wirst du unattraktiv!

  • Du gibst ihm das Gefühl, dass du leicht zu haben bist.
  • Du gibst ihm das Gefühl, dass du es nötig hast.
  • Du gibst ihm das Gefühl, dass du es dir nicht wert bist.

Und glaube mir: all das macht dich noch unattraktiver.

Mit einer logischen Konsequenz: er entfernt sich immer weiter von dir!

Deswegen: schreibe ihm auf gar keinen Fall hinterher!

Dafür: lebe ab jetzt dein Leben! Konzentriere dich voll und ganz auf dich selbst! Mach dir bewusst, warum du nicht hinterherzurennen brauchst!


#Regel 5: Lenk dich ab!

Ich weiß, nicht hinterherzuschreiben kann schwer sein.

Was dagegen hilft: lenkt dich ab!

Macht Dinge, die du schon immer machen wolltest.

  • Ausflüge…
  • Reisen…
  • Fallschirmspringen…
  • Usw…

Ablenkung

Am besten, du erarbeitest dir einen Plan. Einen Plan, der dich für die nächsten 2-3 Wochen beschäftigt.

Konzentriere dich dabei auf Dinge, die dir Spaß machen. Und die deine Konzentration fordern! Und dich motivieren.

Die Folge: Du denkst immer weniger an ihn. Du rennst nicht hinterher! Und du wirst mit dir selbst glücklich!

Und genau das übt Anziehung aus.

  • Denn es zeigt…
  • …dass du unabhängig…
  • …selbstbewusst…
  • …und eigenständig leben kannst.

Mit nur einer Konsequenz: das klar wird, dass er sich bei dir mehr Mühe geben muss.


#Regel 6: Eifersucht auslösen

Eifersucht ist ein bewährtes Mittel.

Aber Achtung: übertreibe es nicht!

Du sollst nicht mit anderen Männern schlafen! Oder dich mit jemanden in eine Beziehung begeben!

Nein: es geht darum, dass du ein klein wenig Eifersucht auslöst!

Aus nur einem Grund: um ihn einen Anreiz zu geben, sich wieder zu melden.

  • Dafür habe ich eine kleine Methode entwickelt.
  • Probiere diese Methode einfach aus.
  • Im Regelfall funktioniert sie ziemlich gut!

Und so wird es gemacht:

  • Such dir einen guten Freund oder eine gute Freundin!
  • Setzt euch gemeinsam auf eine Bank, wobei er oder sie den Arm um deine Schulter legt.
  • Macht jetzt ein Foto, das euch von hinten zeigt!
  • Auf dem Foto sieht man nur dich und den Arm eines anderen Mannes (um deine Schulter).
  • Und jetzt lädst du dieses Foto auf Facebook hoch.

Schreib unter das Foto: ach ja, Liebe kann schon etwas schönes sein.

ex-eifersüchtig-machen

Die Folge:

  • Er wird sich viele Fragen stellen.
  • In ihm wird Neugierde erzeugt.
  • Und meistens löst allein das eine Reaktion aus!

In diesem Artikel zum Thema „Ex eifersüchtig machen“ kannst du mehr nachlesen!


#Regel 7: Neugierde erzeugen

Neugierde ist ein super Mittel! Um ihn dazu zu bringen, zu reagieren!

Und genau davon kannst du Gebrauch machen!

Sorge dafür, dass er neugierig wird! Und dass er mehr wissen möchte. So unbedingt, dass er sich wieder bei dir meldet.

Und so solltest du vorgehen:

Als erstes schaust du, was ihn interessiert!

  • Ist es dein Expartner, sollte dir das relativ leicht fallen.
  • Nach nur einem Date wird es schon schwieriger.

Es reicht vollkommen aus, wenn du 5-10 Punkte sammelst!

Sucht jetzt die Punkte aus, die auch dich interessieren! Und von denen auch du Ahnung hast!

(Als Beispiel: Er interessiert sich für klassische Instrumente und du spielst Violoncello!)

Setze jetzt einen Post auf Facebook ab. Mit dem genau sein Interessengebiet angeschnitten wird. Mit einer fordernden Frage und/oder Aussage!

Als Beispiel: Du spielst Cello und hast ein Cello aus einem bestimmten Baujahr. Und fragst jetzt über Facebook, wann dieses Instrument gebaut wurde ob du gegebenenfalls etwas besonderes in deinen Händen hältst!

Ist das wertvoll_

Die Folge: Du weckst sofort sein Interesse! Und genau dieses Interesse fordert meistens eine Reaktion heraus!

Und oft entsteht daraus ein Flirt, der zum Date führt!

Aber: es setzt voraus, dass du ihn gut kennst! Und das du dich für seine Interessengebiete interessierst!

Dennoch: es klappt hervorragend. Probiere es einfach aus!


#Regel 8: Andere Männer treffen!

Ebenso: Triff dich mit anderen Männern! Ich weiß, das klingt etwas kontraproduktiv.

Aber: du bist Single! Du hast keine Beziehung und deswegen jedes Recht!

Zudem: sonderlich viel Mühe scheint er sich ja auch nicht zu geben!

Weiterhin: es wird dir gut tun!

  • 1. Wird dir bewusst, dass es noch andere tolle Männer gibt!
  • 2. Wird ihm bewusst, dass er neue Konkurrenten hat. Und genau das weckt seinen Jagdinstinkt!
  • 3. Du wirst mit romantischen Energien konfrontiert. Und diese Energien machen sich emotional unabhängiger.

andere optionen

Die logische Konsequenz:

  • Du gehst mit der gesamten Situation viel gelassener um.
  • Du schaust nicht mehr aller 5 Minuten auf dein Handy.
  • Du grübelt nicht mehr, warum er sich nicht mehr meldet.
  • Du rennst weniger hinterher.
  • Und es geht ihr deutlich besser!


#Regel 9: Handy ausschalten

Ab jetzt gibt es eine Regel, der du folgen musst. Eine einfache Regel, die deinen Alltag extrem erleichtern wird.

Vor allem dann, wenn du sehr anhänglich bist!

Es geht um folgendes: ab jetzt darf nur noch kurz vor dem Schlafengehen einmal auf dein Handy schauen.

Um Nachrichten abzuchecken, bei Freunden zu antworten und alles organisatorische zu klären.

ex zurück trotz neuem freund kontaktsperre

Warum ist das wichtig?

Pass auf: jedes Mal, wenn du überprüfst, ob er reagiert hat … Investierst du Zeit und Energie in ihn!

Die Folge: deine emotionale Abhängigkeit steigt!

Die Konsequenz:

  • Du wirst immer wieder mit dem Gefühl der Enttäuschung konfrontiert.
  • Und genau dieses Gefühl löst in dir ein „ich bin nicht gut genug“ aus.
  • Und dieses Gefühl steigert wiederum deine emotionale Abhängigkeit.
  • …Was dafür sorgt, dass du für ihn immer unattraktiver wirst. Das es dir immer schlechter geht und dass du mehr und mehr hinterherrennst!

Deswegen: ab jetzt gilt die Regel nur noch einmal am Tag kurz vor dem Schlafengehen einzuschalten und auf Nachrichten aller Art zu antworten.


#Regel 10: Höre auf die Meinung Dritter!

Hast du bereits mit deiner besten Freundin über das Thema geredet? Oder mit einem guten Freund?

freunde und co

Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit!

Glaub mir: ich war mehrfach in deiner Situation. Und Freunde haben mir am meisten weitergeholfen.

Warum?

Weil die Sichtweise einer dritten Person emotional frei ist. Und diese emotionale Freiheit ist genau das, was dir gerade fehlt.

Die Folge: du steigerst dich hinein, siehst Dinge, die nicht da sind und machst dir etwas vor.

Deswegen: unterhalte dich mit richtig vielen Freunden. Rede dir deinen Schmerz von der Seele! Und hör auf die Meinung anderer!

Wenn du klug bist, dann hörst du zu und lernst aus dem Gesagten!

Glaub mir: hätte ich öfter auf meine Freunde gehört, hätte ich weniger schlechte Erfahrungen machen müssen!

Aber: Freunde können natürlich auch Mut machen. Mut dazu, dran zu bleiben und nicht aufzugeben! Je nach Situation!


#Regel 11: Vertraue dem Leben – was passt kommt auch zusammen

Vertrauen ist alles! Und glaub mir Vertrauen ins Leben ist das wichtigste!

Was ich irgendwann gelernt habe: was zusammen passt, das kommt auch zusammen. Vor allem, wenn es zusammen gehört!

Und wenn nicht, dann ist es einfach nicht der richtige Partner!

Das Problem: wir wissen um diese Tatsache! Aber, wir müssen es auch verstehen und begreifen!

Und eine Sache zu begreifen ist etwas anderes, als eine Sache zu wissen.

Deswegen meine Lebenserfahrung und Lebensweisheit für dich:

  • Habe Vertrauen in das Leben! Wenn er der Richtige ist, dann wird er dein Partner!
  • Dafür musst du nichts tun, du musst dich nicht anstrengen und musst dich auch nicht verstellen!

Wann vermissen frauen ihren ex - positiv sein

Die Folge:

  • Du gehst viel gelassener an die Situation heran!
  • Du rennst nicht mehr hinterher und es wird dir besser gehen.

Deswegen: wenn er der Richtige ist, dann wird er auch dein Partner werden. Ohne, dass du dich Anstrengen musst, viel grübeln musst oder Angst haben musst!


#Regel 12: Wie hast du es verdient geliebt zu werden!

Gerade jetzt ist emotionale Unabhängigkeit wichtig für dich.

Deswegen möchte ich dir eine Übung mitgeben! Eine Übung, die der Klarheit verschafft. Und die dich emotional unabhängiger macht!

Und so funktioniert es:

Schließe deine Augen und atme ganz tief ein und atme ganz tief aus!

Und jetzt konzentriere dich auf folgendes Szenario:

Du stehst an einem wunderschönen Sandstrand und siehst den Mann deiner Träume auf dich zukommen!

Male dir richtig aus, wie er aussieht, wie er sich bewegt, welche Haarfarbe er hat, wie er redet, wie er sich gibt und wie er dich anschaut!

  • Und jetzt fühle…
  • Wie dich dieser Mann anfässt…
  • Wie er dich küsst…
  • Wie er auf dich einredet…
  • Wie er dich liebt…
  • Und wir er dich in den Arm nimmt…

traummann vergleich

Fühle richtig, wie dein Traummann um dich buhlt! Und wie er um dich kämpft. Und wie er mit voller Liebe für dich da ist!

Fühle, wie du es verdient hast geliebt zu werden!

Dabei ist es wichtig, dass du dir die Art von Liebe vorstellst, die du dir im tiefsten innersten ersehnst!

Die Folge: Dir wird bewusst, wie du geliebt werden möchtest. Und wie du es verdient hast geliebt zu werden! Und was du brauchst!

Und jetzt: Vergleiche, wie du derzeit geliebt wirst.

Die Konsequenz: Du weißt umso mehr was du willst! Und kannst dementsprechend deinen Umgang mit ihm besser einschätzen.

PS: macht diese Übung so oft du kannst! Und verinnerliche, wie du es verdient hast geliebt zu werden! Vertrau darin, dass du irgendwann genauso geliebt wirst!


#Regel 13: Löse das Gefühl von „ich bin nicht gut genug“ in dir auf!

Wenn auf einmal keine Reaktion mehr kommt, löst das oft ein „ich bin nicht gut genug“ in uns aus!

  • Ein Gefühl, das unschön ist.
  • Und ein Gefühl, dass sehr unattraktiv macht!

Mach dir bewusst, dass sein „nicht reagieren“ nichts mit dir zu tun hat!

Es ist am Ende sein Problem. Denn er verpasst es, einen tollen Menschen wie dich richtig kennenzulernen! Oder eine tolle Frau wie dich zurückzubekommen!

Richtige-Seite-stärken

Deswegen ist es wichtig, dass du dein Gedankenmuster von „ich bin nicht gut genug“ in „ich habe etwas Besseres verdient“ umwandelst!

Warum?

Weil du zu dir stehst. Und genau das stärkt deinen Selbstwert!

Und ein stärkerer Selbstwert macht dich für ihn interessanter!

Ebenso stärkt du deine emotionale Unabhängigkeit. Und auch das schafft mehr Anziehung!

Deswegen: habe das richtige Gedankenmuster! Und damit kommen wir auch zu Regel 14.


#Regel 14: Die richtige Mindmap

Die richtige Mindmap ist unverzichtbar!

  • „Mindmap“ heißt, die Art wie du über dich und andere denkst.
  • Und die Art, wie du mit dir umgehst und nach welchen Glaubenssätzen du dir dein Leben aufbaust!

Ich zeige dir jetzt, welche Glaubenssätze du unbedingt auslösen und  auslöschen musst!

Also: fangen wir an…

1. Ich bin nicht gut genug, weil ich unattraktiv bin!

Ersetze diesen Glaubenssatz mit: wenn ich möchte, kann ich extrem attraktiv sein. Ich muss nur an mir arbeiten!

2. Immer passiert das mir! Ich glaube ich bin verflucht!

Ersetze diesen Glaubenssatz mit: es muss einen Grund geben, warum mir Männer davonlaufen. Ich habe das falsche Beuteschema! Und sobald ich dieses verändere, werde ich eine glückliche und erfüllende Beziehung ausleben!

3. Was mache ich nur immer wieder falsch, dass die Männer weglaufen!

Ersetze diesen Glaubenssatz mit: warum suche ich mir immer wieder Männer aus, die weglaufen? Es wird an der Zeit Männer zu suchen, die mich verdient haben!

mindmap-ändern

Die Folge: du entwickelst neue Denkweise! Reflektierst dich und entwickelst dich weiter!

Wichtig: Suche dir bewusst negative Glaubenssätze und ersetze diese durch realistische und positive!


#Regel 15: Werde unwiderstehlich und zeige es!

Was ebenso gut funktioniert: zeige, dass du unwiderstehlich bist!

  • Verändere deinen Modestil.
  • Trainiere.
  • Arbeite an deinen Lebenszielen.
  • Werde extrem attraktiv.
  • Werde interessant.
  • Werde begehrt.
  • Sorge dafür, dass du unwiderstehlich wirst! Aber nicht für ihn, sondern für dich!

Wann vermissen frauen ihren ex - optisch nice

Und poste ab da auf Instagram, Facebook und Co. wunderschöne Fotos!

Fotos, denen auch er kaum widerstehen kann!

Die Folge: meistens kommt eine Reaktion!


#Regel 16: Keine wütenden SMS

Glaub mir, wütende SMS machen alles schlimmer. So schlimm, bis du zum Ende komplett blockiert wirst!

Stattdessen: bleib gelassen, reagiere überhaupt nicht und lebe dein Leben!

keine reibungsthemen

Wütende SMS Nachrichten lösen folgendes aus:

  • Du fokussierst ihn! Wodurch du noch mehr emotionale Energie in ihn investiert. Und emotional noch abhängiger wirst!
  • Ebenso hinterlassen wütende SMS einen negativen Eindruck!
  • Weiterhin gibst du ihm das Gefühl, sich schlecht fühlen zu müssen.
  • Doch welcher Mann möchte mit einer Frau zusammen sein, bei der er sich schlecht fühlt?

Und vor allem: hast du das wirklich nötig?


#Regel 17: Kopfkino loswerden

Vermeide Kopfkino!

Kopfkino heißt:

  • Du malst dir aus, wie er mit einer anderen Frau schläft.
  • Dir wird bewusst, dass er weniger Interesse hat. Und fragst dich warum…
  • Es entstehen Bilder in deinem Kopf, die dich weiter verletzen und die dir weh tun!

Was kannst du dagegen tun?

Sobald Gedanken dieser Art kommen, blende sie aus! Und das richtig bewusst! Trainiere, in diesen Momenten an etwas anderes zu denken!

Die Folge: du steigerst deine emotionale Unabhängigkeit und gehst gelassener mit der Situation um.

keine kopfkino

Und genau das erzeugt wiederum Anziehung!

Und glaub mir: ohne Kopfkino geht es dir deutlich besser!


#Regel 18: Handy weglegen!

Was mir geholfen hat: ich bin viel ausgegangen. Aber ohne Handy! Ich habe mich zum „Abstand gezwungen!“

Und genau das empfehle ich dir auch!

  • Egal, ob du zur Arbeit gehst…
  • Mit Freunden ausgehst…
  • Einen Wochenendausflug machst…
  • Oder einkaufen gehst …

Leg dein Handy weg!

In der Folge wird es dir besser gehen du kannst die gesamte Situation viel besser händeln!


#Regel 19: Frag dich nicht warum, sondern was es mit dir macht!

Fragt dich nicht, warum er sich nicht mehr meldet!

Es ist ganz einfach: Diese Frage wirst du nie beantworten können! Der einzige Mensch, der diese Frage beantworten kann, dass ist er!

Also: warum versuchst du eine Frage zu beantworten, die du rein logisch gar nicht beantworten kannst?

Für dich ist nur eine einzige Frage entscheidend:

  • Was macht es mit dir!
  • Gehe in dich und schau, was es mit dir macht!
  • Macht es dich glücklich?
  • Macht es dich traurig?
  • Macht es dich unsicher?
  • Nimmt es dir Lebensenergie?
  • Macht es dich anhänglich?
  • Macht es dich abhängig?

traurig wegen nicht melden

Schau wirklich in dich hinein! Und schau, was es mit dir macht.

Die Konsequenz: du triffst kluge Entscheidungen und es wird dir schnell besser gehen!


#Regel 20: Zeige das er Konkurrenten hat

Zeige, dass er Konkurrenz hat! Konkurrenten, die er nicht ignorieren kann.

Wie?

Ganz einfach: folge einem logischen Prinzip.

  • Je weniger er sich um dich bemüht…
  • Je weniger er reagiert …
  • Je weniger er zurückschreibt, sich meldet und um dich kämpft …

Desto mehr Konkurrenten bekommt er!

Sieh das ganze als eine Art Credo! Ein Prinzip, dem du folgen solltest!

Sobald sich ein Mann weniger um dich bemüht, lässt du anderen Männern Zugang. Männern, die deine Liebe verdient haben!

verführe ihn oder sie

Im Regelfall passiert dann folgendes:

  • Dir geht es schnell viel besser!
  • Er bemüht sich mehr um dich!
  • Ihm wird bewusst, dass er dich verlieren könnte. Sogar noch schlimmer… das er dich an jemand anderen verlieren könnte!
  • Und du bekommst die Liebe, die du verdient hast!


 

8 Zusatzregeln für dich!

Das ist wohl das schwierigste Thema, wann melde ich und wann ziehe ich mich lieber zurück. In erster Linie solltest du immer auf dein Bauchgefühl hören. Mein Gefühl hat mir immer gesagt, ob es gut wäre, erneut zu schreiben oder ob Abwarten der richtige Weg ist.

Doch vor allem solltest du ehrlich bleiben und auf Spiele aller Art verzichten. Auf gar keinen Fall solltest du ihn mit mehr als einer Nachricht überfallen. Schon zwei Nachrichten, ohne dass er zwischendurch reagiert hat, können dazu führen, dass von ihm nie wieder etwas kommt.

Was für dich ein netter Umgang ist, kann ihn schon unter Druck setzen. Männer wollen nicht überfallen werden. Sie wollen dich erobern und dafür solltest du dich zurückhalten. Denn ein Mann kann dich nur erobern, wenn du dich nicht verschenkst.

Sobald ein Mann weiß, ja, die kann ich haben, ist es oft schon uninteressant. Also bring Spannung in die Situation. Mache dich rar und verbringe viel Zeit mit deinen Freunden. Sei die Frau, um die er kämpfen muss, wenn er auch nur ein Telefonat mit dir führen möchte.

1.) Wenn er sich vor deiner letzten Nachricht einmal gemeldet hat – ist einmal Melden zur Nachfrage noch einmal erlaubt!


Einmal Nachfragen, das ist kein Problem. Das ist sogar ganz gut, um, dein Interesse zu zeigen und Missverständnisse zu vermeiden. Danach solltest du aber ohne eine Reaktion von ihm auf keinen Fall erneut schreiben.

Ich weiß, mir ist das auch immer sehr schwer gefallen, aber lasse es trotzdem! Zu viele Nachrichten von dir und er glaubt, er hat ein leichtes Spiel bei dir. Vielleicht ist sein Interesse dann schon erloschen oder er wird dich nur noch ausnutzen.

2.) Hilf dir selber und schalte deinen „online Status“ auf dem Handy aus.


Mir hat das immer sehr geholfen, die Ruhe zu bewahren. So kannst du nicht mehr sehen, wann er zum letzten Mal online war. Unnötige Gedanken, warum er immer noch nicht geantwortet hat, kommen so gar nicht erst auf.

Konzentriere dich auf deinen Tagesablauf. Unternimm viel mit deinen Freunden. Halte keine Termine für Verabredungen frei, sonst ärgerst du dich nur, falls er sich nicht meldet. Ist es ihm wichtig, dann wird er schon früh genug nach einer Verabredung fragen.

3.) Antworte nicht sofort auf seine Nachrichten.


Das Ausschalten des online Status hat einen weiteren Vorteil, denn er wird nicht sehen, wann du seine Nachricht gelesen hast. So kannst du gelassen und total entspannt über eine passende Nachricht nachdenken.

Nimm dir Zeit, denn er soll auf gar keinen Fall glauben, dass du die ganze Zeit auf dein Handy schaust, wann endlich etwas von ihm kommt. Bis zu deiner Antwort sollten mehr als ein paar Minuten ins Land gehen.

Du bist so beschäftigt und im Leben eingebunden, dass du ihm nicht direkt auf seine Nachricht antworten kannst. Egal, was er schreibt, er kann und sollte auf deine Antwort warten.

Einzige Ausnahme: Ihr seid in einem Dialog und habt gerade ein spannendes Thema. In diesem Fall solltest du, wenn du die Unterhaltung verlässt, auf jeden Fall noch sagen bzw. schreiben: Du, ich muss jetzt los.

Alles andere wäre unhöflich und würde kein gutes Licht auf dich werfen. Verhalte dich immer so, wie du auch behandelt werden möchtest.

4.) Ausschalten der Lesebestätigung


Die Lesebestätigung auf meinem Handy ist eigentlich immer deaktiviert, denn niemand sollte zeigen, wann er verfügbar ist. Hier achte ich mehr auf meine Privatsphäre und möchte nicht ständig verfügbar sein.

Nimm ihm den Wind aus den Segeln und bringe Gelassenheit in eure Kommunikation. Wenn er ein echtes Interesse an dir hat, dann läuft er nicht weg, nur weil deine Antwort mal einige Stunden dauert.

5.) Auf keinen Fall hinterherrennen – dafür die richtige Attitude entwickeln!


Wenn du frisch verliebt ist, dann willst du nur Eines: Immer im Kontakt sein mit dem anderen. Doch HALT! Das ist genau der falsche Weg, denn du solltest eine klare Haltung beziehen, nämlich, dass DU es nicht nötig hast, ihm hinterherzulaufen.

Du wirkst viel interessanter, wenn du dich zurückhältst und nicht ständig verfügbar bist. Er soll sich um dich bemühen und nicht andersherum. Zeige ihm, dass es nicht so einfach ist, dich und deine Zeit zu bekommen.

Es ist sehr schwer, das weiß ich aber glaube mir, je mehr du dich zurückhältst, desto mehr wird er sich um dich bemühen. Wir sind alle schon mal in solche Fallen getappt, doch ab heute weißt du, wie es besser geht.

Du hast einfach viel zu viel zu tun, um ihm hinterherzulaufen. Du triffst deine Freunde, du hast ein Hobby und außerdem gehst du auch noch einer Arbeit nach. Du hast einfach gar keine Zeit.

 

6.) Beschäftige dich jetzt mit dir!

 

Lebe dein Leben weiter, er ist noch nicht ein Teil deines Lebens. Vielleicht wird er es irgendwann sein, aber nur, wenn du es JETZT richtig anstellst. Treffe dich mit Freunden, gehe deinem Hobby nach und konzentriere dich ganz auf dich.

Nein, du solltest nicht jede freie Minute damit verbringen, auf dein Handy zu starren. Er meldet sich nicht schneller, nur, weil du darauf wartest. Du bist viel zu beschäftigt, um auf ihn zu warten. Bei mir sind das immer die Zeiten, wo ich noch viel mehr unternehme als sonst, um auf gar keinen Fall das Gefühl zu vermitteln, nur auf ein Zeichen zu warten.

Denn wenn er versucht, eine Verabredung mit dir zu vereinbaren, dann muss dein Terminplaner so voll sein, dass er in Zukunft viel früher mit der Planung beginnen muss. Mache dich rar und schwer zu erobern.

Wenn er dann anruft, dann hast du nicht gleich am selben Tag oder am nächsten Tag Zeit. Nein, ganz wichtig, du bist ausgeplant, er möchte doch beim nächsten Mal einfach früher anfragen. Glaube mir, das wird er, wenn er ein Treffen mit dir möchte.

Mir hat es oft geholfen, den Ton von meinem Handy auszuschalten. Dein Leben geht weiter, suche dir doch einfach ein neues Hobby. Mache dich interessant, er kommt, verlasse dich darauf.

 

7.) Bedenke folgende Regel


Jeder Schritt, den du auf ihn zumachst, ohne dass er einen Schritt unternimmt, wird ihn von dir wegtreiben. Gerade in der Anfangszeit einer Beziehung ist es wie mit einer zarten Pflanze, die mit sehr viel Vorsicht gepflegt werden muss.

Sobald er das Gefühl bekommt, dass er sich melden muss, dann ist er auch quasi schon weg. Druck zu erzeugen und Erwartungen auszusprechen, das ist zu diesem Zeitpunkt verfrüht. Vielleicht kommt er einen Schritt in dein Leben, aber niemals mit Druck, eher mit Leichtigkeit.

Vermeide Aufdringlichkeit, persönliche Ansprüche und gebe nicht zu viel von dir preis. Sei ein Buch mit sieben Siegeln. Er soll sich die Zeit nehmen, diese Siegel zu öffnen und um dich zum kämpfen. Du bist das große Rätsel, welches er erkunden möchte.

Wenn er ein echtes Interesse an dir hat, dann wird er die Fragen stellen. An diesem Punkt kannst du dann immer noch überlegen, was du ihm schon sagen möchtest und was nicht. Nimm dir selber den Druck und denke nicht über die große Liebe nach.

Vielleicht wird dieser Mann nur ein guter Kumpel. Baue auf die Zeit und halte dich zurück. Je weniger Gedanken du dir zu diesem Zeitpunkt machst, umso einfach wird es, eine natürliche Ruhe auszustrahlen. Du hast keinen Druck, du bist nicht zwanghaft auf der Suche. Nein, du bist frei und glücklich.

 

8.) Facebook und Co nutzen

 

Zeig ihm, dass es dir gut geht, egal, was er gerade treibt. Ziehe mit deinen Freundinnen durch die Stadt und schieße tolle Fotos. Diese Bilder, die dich so glücklich und entspannt zeigen, kannst du dann bei Facebook oder auf einer anderen sozialen Webseite hochladen.

Es steht zufällig ein süßer Typ neben dir? Super, er kann auch mit auf das Bild. Deinen Schwarm wird es rasend machen, wenn er ein echtes Interesse an dir hat. Er wird so gar nicht verstehen, wie du ohne ihn so viel Spaß haben kannst.

Es werden wahrscheinlich nur Minuten vergehen, bis er zu seinem Handy greift und deine Nummer wählt. Und unterstehe dich, dann direkt dranzugehen. Nein, du bist unterwegs, du hast Spaß und gerade keine Zeit für ihn. Ach, ist das Schade. ?

Und genau das ist der Punkt, den wollen wir erreichen. Du hast Spaß, egal, ob er sich meldet oder nicht. Dein Glück ist von ihm nicht abhängig. Im Gegenteil, er kann sich glücklich schätzen, wenn du mal Zeit mit ihm verbringen möchtest.

Wie verhalte ich mich, wenn er sich nicht mehr meldet – Schritt-Anleitung

Oh ha, das wohl schwierigste Thema. Ich gebe zu, dass ich in den ersten Jahren meines jungen Lebens hier immer einen entscheidenden Fehler gemacht habe. Doch genau diesen Fehler solltest du ab JETZT nicht mehr machen.

  1. Entspanne dich und mache dir keine Gedanken darüber, warum er sich nicht mehr meldet. Wärst du ihm wichtig, dann würde er einen Weg finden.
  2. Es kommt kein Zeichen mehr von ihm? Gut, dann war es auch nicht der Richtige für dich. Möchtest du einen Mann an deiner Seite, der dich nicht schätzen kann? Nein, das möchte keine Frau.
  3. Lösche seine Rufnummer, lösche seine Nachrichten und vor allem alle Bilder. Es gibt keinen Grund, warum dich irgendetwas an diesen Mann erinnern sollte. Ferner kannst du nicht in einer Kurzschlussreaktion irgendwelche Nachrichten an ihn verschicken.
  4. Dafür war ich später immer sehr dankbar, denn ich hätte viele Dinge geschrieben. Doch zu schweigen, wird viel mehr Fragen in ihm aufbringen als ihm lieb ist. Glaube mir, er wird noch oft an dich denken, wenn du dich so cool verhältst.
  5. Spioniere ihm nicht nach. Meide gemeinsame Ort oder die Nähe seiner Wohnanschrift. Er sollte niemals das Gefühl bekommen, dass er so wichtig ist, dass du ohne ihn nicht weiterleben kannst.
  6. Sei aktiv, gestalte deine Freizeit und zeige ich dich egal wo von deiner besten Seite. Du fällst in kein Trauertal, das wird er tun, wenn er feststellt, wie glücklich du ohne ihn bist.

Fazit!

Sich zu verlieben, ist das tollste Gefühl dieser Welt. Doch wenn eine Beziehung zu Ende geht, dann sollten wir uns an bestimmte Regeln halten, um selber nicht den Boden unter den Füßen zu verlieren.

About Frederic Dittmar

Hallo, Mein Name ist Frederic Dittmar! Ich bin Coach für Persönlichkeitsentwicklung und beschäftige mich seit nunmehr 5 Jahren mit dem Thema Trennungen, Panikattacken, Depressionen, Glück und Vitalität! Ich freue mich das du zu uns gefunden hast! Und hoffe, dir bei all deinen Problemen weiterhelfen zu können! Lies hier mehr über mich