Dein Ex will dich zurück?

Eine überraschende, unvorhersehbare und wahrscheinlich überrumpelnde Tatsache …

Genau jetzt musst du herausfinden, wie du mit dieser Situation umgehst! Ist es sinnvoll eine erneute Beziehung anzufangen, oder nicht?

Überstürzte bitte nichts! In diesem Artikel werden wir uns der Frage annähern,

a.) ob es überhaupt sinnvoll ist, mit ihm wiederholt eine Beziehung aufzubauen.

b.) wie du das herausfinden kannst und …

c.) wie du vorgehen musst, wenn du ihn nicht willst!


Mein Ex will mich zurück – finde heraus, was du willst

Vorab: wenn er dich zurück will, du aber ihn nicht, dann lies im unteren Bereich weiter. Hier zeigen wir dir, wie du ihn sanft und menschlich gehen lassen kannst. Ohne ihn dabei zu verletzen.

Ansonsten lies jetzt aufmerksam hier weiter:

Der erste und wichtigste Tipp:

Ich werde gleich eine Reihe von Dingen aufzählen, die dir dabei helfen, die richtige Entscheidung zu treffen! Beispielsweise, wann du erkennst ob es passt oder nicht …

Doch sind wir mal ganz ehrlich: Tipps dieser Art sind hundertfach im Internet zu finden. Fast überall.

Man liest sie sich durch und am Ende hat man das Gefühl, trotzdem nicht weiter gekommen zu sein! Das soll dir hier nicht passieren.

Bevor ich dir also diese Tipps aufzähle, möchte ich dir den wichtigsten Ratschlag überhaupt mitgeben

FOLGE DEINER INTUITION!

Die Natur hat dir ein ganz besonderes Geschenk gemacht. Den siebten Sinn! Auch du hast in dir eine Intuition. Und die gibt dir die Antwort schon längst!

Wichtig ist nur, dass du sie richtig deutest und richtig mit dir umgehst!

Wenn du also unschlüssig bist, ob du ihn wieder in dein Leben lassen solltest, dann tu folgendes:

Deute deine Intuition richtig.

Stopp!

Bevor du jetzt denkst – toll, und was soll mir das bitte weiter helfen, lies aufmerksam weiter …

Wie finde ich heraus, was Intuition, Realität und Vorstellung ist?

  1. Deine Intuition ist etwas, was tief in dir drin sitzt. Ein Bauchgefühl, welches dich durch dein Leben leiten kann.
  2. Die Vorstellung ist nichts anderes als ein abstrakter Gedanke. Nämlich davon, wie eine Sache sein könnte.
  3. Die Realität ist genau das, wo Vorstellung auf Intuition stößt.

Wenn du nun wissen möchtest, ob du ihn zurückholen solltest, dann durchlaufe folgendes Procedere:

Konfrontieren deine Vorstellung mit der Realität und entwickeln darauf eine reale Intuition. Das kannst du folgendermaßen umsetzen:

Du hast von ihm und eurer möglichen Beziehung eine bestimmte Vorstellung. Vielleicht auch ein Idealbild. Die Beziehung ist bereits einmal gescheitert. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass von Anfang an etwas nicht passte! Tu folgendes:

Mein Ex will mich zurück – anwendbarer Test ob es passt

Gehe nun folgendermaßen vor:

  • Schritt 1: Triff ihn erst mal nicht für zwei Wochen. Versuch auch den Kontakt mit Ihnen möglichst niedrig zu halten.
  • Schritt zwei: innerhalb dieser zwei Wochen wirst du durch den geringen Kontakt eine Vorstellung von ihm aufbauen. Eine Vorstellung wie er sein könnte, ist oder wie die Beziehung wäre.
  • Schritt drei: nun triffst du dich erneut mit ihm.

Und jetzt ist eine Sache ganz wichtig: der erste Eindruck!

Deine Vorstellung trifft in genau diesem Moment auf die Realität. Du bekommst sofort eine erste Intuition. Einen ersten Eindruck! Und genau darauf musst du hören!

Dadurch wird die Frage, ob er wieder eine Chance bekommen darf automatisch beantwortet.

Wenn du ihn siehst und bereits nach den ersten Gesprächen merkst, dass etwas nicht stimmt, dann lass es sein!

In diesem Moment bekommst du das klarste Bauchgefühl überhaupt! Unbesetzt von Emotionen o.Ä.

Es würde früher oder später wieder in einer Trennung enden, wenn der Bauch Nein sagt!

Dieser Tipp ist meiner Meinung nach der allerwichtigsten und diese Strategie die sinnvollste, wenn du eine fundierte und für dich anwendbare Lösung suchst.

Zusätzlich werde ich die jetzt aber weitere Tipps mitgeben, denen du folgen kannst. Aber auch hier gilt, dass du der Intuition folgen musst.

Wann ist es sinnvoll, mit deinem Ex Partner eine erneute Beziehung aufzubauen?

  • Wenn ihr gemeinsam sehr viel lacht und eine tolle Zeit habt
  • Wenn ihr euch immer noch gut versteht und der Sex gut ist
  • Wenn ihr nicht in Streitereien verfällt
  • Wenn ihr euch beide sicher seid, dass ihr nicht die Idealvorstellung vom anderen Partner liebt
  • Wenn ihr beide nicht aus Angst vor Einsamkeit handelt
  • Wenn ihr die Ursachen der Trennung kennt und darüber gesprochen habt
  • Wenn ihr einen Plan entworfen habt, um an dem einstigen Trennungsproblem zu arbeiten

Wenn dein Gefühl dir sagt, dass er der richtige ist, dann wird es dich nicht belügen! Genieße dieses Gefühl! Denn es ist ein sehr gutes Zeichen. Du und er, ihr könntet ein tolles Paar abgeben.

Du solltest dich dagegen entscheiden, wenn folgende Eigenschaften zu treffen:

  • Du findest gerade nichts besseres
  • Du handelst aus Verlust Angst und Angst vor Einsamkeit
  • Er hat dich mehrfach betrogen und versprochen sich zu bessern
  • Es liegen Gewaltsprobleme vor
  • Du liebst nicht ihn, sondern ein Idealbild von ihm (oder auch andersherum)
  • Wenn ihr euch seht, dann brecht ihr oft in Streitereien aus

Hier stehen die Karten nicht gut!

Mein Ex will mich zurück – ich ihn aber nicht – ich bleibe Single!

Tja, dieses Szenario ist etwas unangenehm. Aber du hast einen Vorteil:

Du weißt was du willst!

Jetzt geht es nur noch darum, dass du ihn auf sanfte Weise gehen lässt. Männer reagieren da besonders sensibel!

Wenn du ihn nicht zurück möchtest, dann solltest du das im ersten Schritt klar kommunizieren.

Sag ihm, dass du keine Gefühle hast, nicht interessiert bist und nicht willst. Wichtig ist dabei:

  • Sei nicht persönlich und verletzend
  • Sei aber hart und bestimmt
  • Geht nicht auf Mitleid von seiner Seite ein

Sollte das immer noch nicht funktionieren, dann musst du einen Gang hochschalten. Sei nun bestimmt und mach eine kräftige Ansage. So gibst du ihm zu verstehen, dass es endgültig vorbei ist.

Für dich ist das die einzige Möglichkeit, um ihn zu überwinden. Eigentlich relativ einfach und ich bin mir sicher, du hast das vorher auch schon gewusst!

 

Mach unseren Test und erhalte ein auf deine Sitiation angepasstes Coaching, um ihn oder sie zu 98% zurück zu gewinnen! Gratis!

unnamed exmannzurück

Er will dich wieder haben – wie gehst du jetzt um

Der richtige Umgang in dieser Situation ist ungeheuer wichtig. Andernfalls kann passieren, dass alte Gefühle wieder hoch kommen, sich in Trennungsschmerzen verwandeln und du eine äußerst unglückliche Beziehung mit ihm aufbauen wirst oder unglücklich wirst.

Du solltest dir immer eines vor Augen halten: Warum möchte er dich wieder haben? Setz dich intensiv mit der Frage auseinander. Höre dabei instinktiv auf dein Bauchgefühl. Er wird sicher sagen, dass er einen Fehler gemacht hat, sich beispielsweise bessern möchte und vieles mehr.

Es ist wichtig, dass du dich nicht beeinflussen lässt. Dass du ein präzises Bauchgefühl entwickelst, um einschätzen zu können, warum er zurück möchte. Vielleicht hat er auch andere Frauen kennengelernt, es hat nicht geklappt und jetzt kommt er wieder zu dir…

Damit kannst du vollends ausschließen, dass er dich nur als einen Ersatz sieht und dich für die nächstbeste Möglichkeit wegwirft. Das ist natürlich drastisch formuliert, aber leider sehr oft Alltag.  Mein Freund hat mich verlassen

Versuche dich mit ihm intensiv zu unterhalten

Bevor du zusagst, solltest du dich treffen und intensiv mit ihm unterhalten. Trifft dich aber nicht als Partnerin, die Interesse an ihm hat, sondern eher als eine Prüferin.

Schau dir genau an was er sagt, wie er es sagt, versuche objektiv die Situation zu sehen und lass dich auf gar keinen Fall zu irgendetwas hinreißen. Trifft dich mit ihm, führe ein objektives Gespräch, fahre im Anschluss normal nach Hause und lass erst einmal alles sacken.

Auf gar keinen Fall darfst du bei so einem Gespräch zusagen und mit ihm wieder zusammenkommen. Saug jedes Wort, was er sagte wie ein Schwamm auf. Dann schläfst du 1-2 Nächte darüber, lässt es sacken und achtest auf dein Bauchgefühl. Denn in diesem Moment wird dir dein Instinkt genau sagen, was richtig oder falsch ist.

Neu kennen lernen ist manchmal besser – oder doch lieber Single?

Wenn du zur Zeit der Trennung immer noch Gefühle für ihn hast und diese nicht überwunden hast, dann ist ein neu kennen lernen sehr schwierig. Die Wahrscheinlichkeit, dass er jetzt die alten Probleme in die neue Beziehung reinträgst ist sehr hoch. Wenn das der Fall ist, dann solltest du ihm gegenüber unbedingt eine Kontaktsperre aufbauen, diese Gefühle zu ihm überwinden und dich erst dann mit ihm neu treffen. Ihn erst danach neu kennen lernen.

  • So habt ihr alle Voraussetzungen, um eine komplett neue Beziehung anzufangen, die alte Wunden verarbeitet hat. In unserem Newsletter findest du ein ausführliches Coaching, welches dir minutiös dabei helfen wird, diese Situation zu bewältigen.
  • In diesem Coaching erfährst du, wie du ein solch intensives Gespräch mit ihm führen musst, was du während des Gespräches auf keinen Fall tun darfst wie du es so geschickt angehst, dass er für all deine Aktionen vollstes Verständnis haben wird und auf dich noch weitere Monate bis Jahre warten würde. Das Coaching wird dir dabei helfen, dass du genug Zeit bekommst über alles nachzudenken, dass er dir diese Zeit freiwillig geben wird und du am Ende eine Entscheidung triffst, die dich glücklich macht.
  • Zu gerne hätten wir all diese Inhalte in diesem Beitrag untergebracht. Doch leider würde das den Rahmen bei weitem übertreffen. Daher war das Coaching aus unserem Newsletter die einzige Lösung. Wenn du Interesse hast, dann klick einfach auf den unteren Link und trag dich für dieses komplett kostenlose Coaching jetzt ein.

Mach unseren Test und erhalte ein auf deine Sitiation angepasstes Coaching, um ihn oder sie zu 98% wieder zu gewinnen! Gratis!

unnamed exmannzurück