Seit der Trennung ist nun ein ganzes Jahr vergangen!

Und immer noch hast du eine starke Sehnsucht nach ihm/ihr!

Dir ist auch bewusst, dass ein ganzes Jahr eine verdammt lange Zeit ist…

Aber am Ende hilft es alles nichts. Du liebst ihn/sie!

Erfahre in diesem Beitrag …

1.: … 15 Tipps, die dir sofort helfen, wenn du dein/e Ex nach einem Jahr zurückerobern möchtest.

2.: … eine Schritt für Schritt Anleitung für eine Zurückeroberung (5 Phasen Plan).

3.: … warum ein ganzes Jahr alles komplizierter macht.

4.: … welche Fehler du vermeiden musst!



15 Tipps – wenn du deine/n Ex nach einem Jahr zurückgewinnen willst

#Tipp 1: Setze KEINE Kontaktsperre ein

Klar, eine Kontaktsperre macht Sinn! So gut wie fast immer!

Und gilt zudem als wichtigsten Werkzeug bei einer Rückeroberung!!!

ABER: Sicher nicht nach einem Jahr!

Ex Freundin zurück nach einem Jahr - keine Kontaktsperre

Denn:

  • Der Sinn einer Kontaktsperre ist es „vermissen auszulösen“.
  • Und ihm/ihr bewusst zu machen, du könntest für immer verschwinden…

…was leider nur klappt, wenn die Trennung frisch ist…

Sprich: Nach einem Jahr wäre eine Kontaktsperre vollkommen unsinnig!

Deswegen mein Tipp an dich: Setze KEINE Kontaktsperre an!


gratis-video-coaching


#Tipp 2: Lerne ihn/sie neu kennen!

Ganz wichtiger Punkt: Lernt euch neu kennen!

Lasst alte Streits, alte Fehler und alte Beziehungsmuster hinter euch!

Bei mir war es so:

  • Ich lernte meine Ex-Freundin kennen und wir kamen direkt in eine Beziehung!
  • Unsere Beziehung krachte nach nur 3 Monaten! Und wir trennten uns!
  • Nur ein Jahr später trafen wir erneut uns und versuchten es wieder!
  • Darauf hatten wir eine wundervolle Beziehung von 5 Jahren!

Die Frage: Was habe ich richtig gemacht?

Ganz einfach:

  • Ich habe sie „neu“ kennengelernt!
  • Ich habe meinen Trennungsschmerz überwunden!
  • Ich habe meine Vergangenheit losgelassen!
  • Ich habe alte Beziehungsprobleme gelöst!
  • Ich habe mich „neu“ auf sie eingelassen (sie auch auf mich)!
  • Und ich habe mich verändert! An mir gearbeitet!

Ex Freundin zurück nach einem Jahr - neu kennenlernen

Glaub mir: Er/sie möchte keine erneute Trennung! Wenn dann, eine erneute Beziehung… mit dir! Eine bessere Beziehung als die alte!


gratis-video-coaching


#Tipp 3: Zeige das du dich verändert hast

Ich weiß nicht, warum es zur Trennung kam!

Doch ich nehme an, dass teils dein Verhaltens Schuld ist!

  • Vielleicht hast du das Vertrauen gebrochen?
  • Oder du wurdest zum Ende der Beziehung zu anhänglich?
  • Oder du warst unzuverlässig?
  • Oder du hast zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt?

Was es auch war…

  1. Gehe in dich, reflektiere dich und sorge dafür, dass so etwas nie wieder passiert!
  2. Arbeite an dir und zeige ihm/ihr, dass du dich verändert hast!

Erzeuge Anziehung indem du zeigst, dass du dich verändert hast!

Die Folge:

  • Er/sie kann sich viel leichter auf dich einlassen!

Was eine der wichtigsten Vorraussetzungen für eine erfolgreiche Rückeroberung ist!


#Tipp 4: Überrasche ihn/sie mit deiner Weiterentwicklung

Die eigene Weiterentwicklung ist das A und O…

Denn sie schafft eine unglaublich starke Anziehung!

Ok, was meine ich damit…

Es geht um folgendes:

Arbeite an dir…

  • …Und werde attraktiver…
  • …Werde erfolgreicher…
  • …Baue deines Freundeskreis aus…
  • …Werde glücklicher und tu Dinge, die dich glücklich machen!
  • …usw…

zeige, dass du dich verändert hast, wenn du ihn oder sie zurück willst

Die Wirkung:

  • Er/sie wird dich viel attraktiver finden!
  • Du baust extrem viel Neugierde auf!
  • Und du hast von Anfang an bessere Karten!


#Tipp 5: Nur wenn du bereits drüber hinweg warst!

  1. Nehmen wir an, du triffst ihn/sie zufällig auf der Strasse… Nach einem Jahr!
  2. Eigentlich hast du überhaupt nicht mehr an ihn/sie gedacht!
  3. Ihr trefft euch, redet und auf einmal sprühen Funken!
  4. Es kommen mehr Dates…
  5. Und es wird immer besser…

In diesem Fall… Schlag zu! Und lernt euch neu kennen!

Was keinen Sinn macht:

  • Du triffst ihn/sie zufällig im Park! Nach einem Jahr!
  • Du hast seit einem Jahr unentwegt an ihn oder sie gedacht!
  • Und dann ist wieder alles wie beim alten!
  • Und umso mehr willst du ihn/sie zurück…

In diesem Fall rate ich dir von einer Rückeroberung ab…

Warum?

  • Weil dein/e Ex zu 100% mit dir abgeschlossen hat! Und deine Chancen nahezu bei null liegen!
  • Zumal du viel zu anhänglich bist! Und zu sehr hinterherrennst!

Du willst ihn/sie aus Angst, aber nicht aus Liebe zurück!

Und das endet meist in schlimmeren Schmerzen!


#Tipp 6: Nicht, wenn er/sie eine neue Beziehung hat

Ein ganz typischer Fall:

  • Auf einmal erfährst du, dass dein/e Ex eine neue Beziehung hat…
  • Und dir wird bewusst, dass du ihn/sie für immer verloren hast!
  • Es entsteht Liebeskummer und ein verzweifelter Rückeroberungsfeldzug!

Glaub mir, sowas geht meist nach hinten los!

Allein schon deswegen, weil er/sie jemand ganz anderen im Sinn hat!

wenn du ihn oder sie zurück aillst, stelle sicher das du nicht das dritte Rad am Wagen bist

Was ich dir raten kann:

Reflektiere, warum er/sie auf einmal interessant wird! Glaub mir…

NICHT AUS LIEBE!

Eher aus der Angst heraus, etwas zu verpassen!

Deswegen: schließe endlich ab! Versuche den/die Ex loszulassen!


#Tipp 7: Erzeuge Gefühle bei Treffen!

Wenn du ihn/sie triffst, dann erzeuge Gefühle!

Damit meine ich nicht „mache ihn/sie verliebt“…

…denn dieser Tipp bringt rein GARNICHTS und ist schwer umzusetzen…

Nein, erzeuge 4 Kerngefühle, die wiederum Anziehung und Liebe auslösen!

Denn:

Ich und mein Team haben herausgefunden, dass Verliebtheit immer auf 4 Kerngefühle aufbaut!

  1. Spaß.
  2. Respekt.
  3. Geborgenheit.
  4. Und Aufregung.

Erzeuge 4 Kerngefühle beiTreffen, wenn du ihn oder sie zurück willst

Wenn du imstande bist diese 4 Kernemotionen auszulösen, folgt meist die Verliebtheit!

Wie?

  1. Spaß, indem du ihn/sie immer wieder aufheiterst und zum lachen bringst!
  2. Respekt, indem du ihn/sie in seiner/ihrer Männlichkeit/Weiblichkeit anerkennst! (Lass ihn den Beschützer spielen oder beschütze sie (um mal ein Klischee zu bedienen)).
  3. Geborgenheit, indem du deutlich machst, dass er/sie dir alles sagen kann! Und das man bei dir ganz man selbst sein kann!
  4. Aufregung, indem du ihn/sie aus der Komfortzone lockst! Tu Dinge, die Adrenalin auslösen!

Die Wirkung:

Wenn diese 4 Gefühlswelten imstande bist auszulösen, lieferst du den perfekten Beweis…

…dafür, dass ihr zusammen gehört!

Und du kannst alte Gefühle vom Ex oder von der Ex erwecken!


#Tipp 8: Nimm ihm/ihr alle Trennungsgründe!

Es gab Gründe, die zur Trennung führten!

Klar, meist wird von fehlenden Gefühlen oder fehlender Liebe gesprochen…

Doch so gut wie immer steckt mehr dahinter!

Sprich: Es gab gute Gründe für eine „Entliebung“!

Dinge, die ihn/sie während eurer Beziehung irritiert haben!

Denn: Liebe ist nicht nur ein Gefühl, sondern auch eine Entscheidung!

Dinge wie:

  • Zu wenig Aufmerksamkeit!
  • Hinterherrennen!
  • Bindungsängste!
  • Vertrauensbruch!
  • Unzuverlässigkeit!
  • usw…

Also:

  • Finde heraus, warum er/sie sich dazu entschied, sich zu „entlieben“!
  • Und arbeite an diesen Dingen!
  • Sorge dafür, dass so etwas nie wieder vorkommt!

Die Folge:

Du gibst ihm/ihr den Raum, sich wieder auf dich einzulassen! Vor allem, sich leichter auf dich einlassen zu können!

Ps: Hier findest du mehr zum Thema Trennungs Gründe!


#Tipp 9: Was will er/sie eigentlich?

Du willst ihn/sie zurück! Ok… Warum auch nicht!

Aber: Bist du dir darüber bewusst, was er/sie will?

Glaub mir: Ein Jahr ist eine verdammt lange Zeit! Und je mehr Zeit man verstreichen lässt, desto schwerer wird eine Rückeroberung!

Was heißt: Das deine Chancen so oder so schlechter stehen. Alleine schon, weil du seine/ihre Gefühle viel schwerer reaktivieren kannst!

Also: Nur wenn ihr beide das Gefühl habt, dass es wieder knistert, solltest du dich darauf einlassen!

Ex Freundin zurück nach einem Jahr - was will sie wirklich

Sprich:

  • Wenn auch er/sie sagt, dass die Zeit mit dir toll ist!
  • Und wenn du klare Signale bekommst, dass er/sie wieder interessiert ist!

Aber: Ist dies NICHT der Fall, dann rate ich dir von einer Rückeroberung ab!

Deswegen: Kläre ab, wie er/sie zu dir steht!


#Tipp 10: Warum willst du ihn/sie zurück?

Kenne dein „Warum“!

Warum möchtest du zu ihm/ihr zurück?

  • Hast du Angst vor Einsamkeit?
  • Idealisierst du ihn/sie so sehr, dass du seit einem Jahr im Liebeskummer feststeckst?
  • Suchst du die Liebe deiner Eltern in ihm/ihr?
  • Suchst du einfach nur Bestätigung?

Glaub mir, viele meiner Kunden und Kundinnen möchten ihn/sie aus Angst zurück!

willst du zurück zum Ex aus Liebe oder aus Angst?

Aber nicht aus Liebe!

Und bedenken dabei eine Sache nicht…

Sobald eine Angst gestillt ist (also sobald du ihn/sie zurück hast), verschwindet auch das Gefühl der Verliebtheit!

Die Folge: Ihr trennt euch wieder…


#Tipp 11: Habe eine Strategie!

Kopflos in die Rückeroberung…

Glaub mir: Das ist eine ganz schlechte Idee!

Du wärst zum scheitern verurteilt…

Da „Entliebung“ und „Rückeroberung“ ein sehr sensibles und situatives Thema ist!

Mein Tipp: Lies dir diesen Beitrag zum Thema „Ex zurück Strategie“ durch!

Um was es geht:

Du brauchst eine Grundstrategie, die auf folgende 2 Fragen aufbaut:

  1. Musst du eine gelockerte oder absolute Kontaktsperre einsetzen?
  2. Wie lange sollte die Kontaktsperre andauern?

(In deinem Fall wäre eine gelockerte Kontaktsperre sinnvoll)

Ebenso:

Folge der 5 Phasen Strategie!

  1. Phase 1: Kontaktsperre aufbauen
  2. Phase 2: Liebeskummer überwinden
  3. Phase 3: Weiterentwicklung
  4. Phase 4: Reflektieren
  5. Phase 5: Alles nach der Kontaktsperre

Das Ding: Nur wenn du dieser Grundstrategie folgst, kannst du kaum etwas falsch machen!


#Tipp 12: 1. Jahr ist eine lange Zeit!

Ein Jahr ist eine verdammt lange Zeit! Und birgt einen entscheidenden Nachteil!

DU KANNST ALTE GEFÜHLE NICHT MEHR REAKTIVIEREN!!!

Nein: Du musst neue Gefühle auslösen!

neu kennenlernen und wenn es passt, dann kommt ihr zusammen

Glaub mir: Nach frischen Trennungen ist es ein einfaches, alte Gefühle zu reaktivieren!

Nicht aber nach einem Jahr!

Deswegen mein Tipp: 

Lernt euch unbedingt „neu kennen“!


#Tipp 13: Hast du ihn/sie gesehen und Gefühle kamen hoch?

Was ist passiert, dass du ihn oder sie nach einem Jahr zurück willst?

Also: Verstehe mich nicht falsch…

Liebe ist immer wieder aufs Neue etwas tolles!

Aber:

  1. IST ES LIEBE?
  2. Oder ist es eine unverarbeitete Trennung?

Glaub mir: Nur wenn es ersteres ist, solltest du dich darauf einlassen!

Ist es Zweiteres, dann verarbeite erst deine Trennung.

Warum?

Weil Rückeroberungen wegen unverarbeiteter Trennungen meist nach hinten losgehen!

Alleine schon wegen der einseitigen Verliebtheit und deiner emotionalen Abhängigkeit!


#Tipp 14: Zeige das du unabhängig bist

Wichtig:

  • Zeige ihm/ihr, dass du unabhängig bist!
  • Zeige, dass du auch alleine glücklich sein kannst!
  • Und das du NULL auf ihn oder sie angewiesen bist!

Die Folge: Du kannst viel mehr Anziehung aufbauen!

Zeige das du unabhängig bist wenn du ihn oder sie zurückerobern willst

Warum?

  • Weil wir immer das wollen, was wir umso weniger haben können!
  • Das ist ein Naturgesetz!

Ok… Wie also kannst du zeigen, dass du emotional unabhängig bist?

Ganz einfach: 

  • Indem du NICHT HINTERHERRENNST!
  • Indem du auch mal später antwortest!
  • Indem du das eine oder andere Date absagst!
  • Indem du dich mit anderen Männern/Frauen triffst!
  • Indem dein Leben deine Prio ist! Und erst danach SEIN/IHR Leben kommt!

Wichtig: Zeig nicht nur, dass du unabhängig bist. Sei auch unabhängig! Arbeite an dir!


#Tipp 15: Beziehung 2.0

Nehmen wir an, ihr kommt wieder zusammen!

  • Und alles ist super…
  • Vor allem die ersten 2-3 Wochen!
  • Und ihr macht es wie bisher…

… Und dann auf einmal das Chaos…

IHR TRENNT EUCH ERNEUT!!!

Ich weiß, du möchtest diese Antwort nicht hören!

Und doch kommt es immer wieder vor!

Warum?

Weil die erneute Beziehung nicht geplant wurde! Und alte Beziehungsfehler wiederholt werden!

Richtiger-Umgang-bei-erneuter-Beziehung

Deswegen:

  1. Erarbeite mit ihm/ihr einen Beziehungsplan!
  2. Sorgt dafür, dass eure alten Beziehungsfehler nicht erneut passieren können!
  3. Entwickelt eine Strategie und einen Plan…

Startet volles Rohr in Beziehung 2.0!


 

Im folgenden zeige ich dir eine Strategie, der du Schritt für Schritt folgen kannst!

Die Strategie ist für eine Rückeroberung speziell nach einem Jahr ausgelegt!

Wichtig: Auch wenn ich hier Männer anspreche, gilt die Strategie genauso für Frauen!


Ex Freund/in zurück nach einem Jahr – Strategie

Bevor ich dir die Anleitung mit gebe, folgendes:

In diesem Beitrag werde ich sehr ehrlich zu dir sein. Ich möchte dir wirklich weiterhelfen! Deswegen sage ich auch Dinge, die dir nicht gefallen werden.

Denn…

… Es ist gut möglich, dass du deine Exfreundin nicht mehr zurückbekommen kannst. (Denn 12 Monate sind eine sehr lange Zeit. Unter den richtigen Voraussetzungen dürfte sie für dich keinerlei Gefühle mehr haben.)

Trotzdem kannst du durch die richtigen Entscheidungen und Handlungen Erfolg haben.

Aber auch hier gilt das Prinzip: Liebe lässt sich nicht erzwingen. Wenn sie interessiert ist, dann wird es klappen. Du kannst nur relativ wenig Fehler machen. Wenn nicht, dann kannst du alles perfekt machen. Doch am Ende will es einfach nicht funktionieren.

Wir möchten aber sichergehen, dass du alles perfekt machst! Dadurch kannst du die Wahrscheinlichkeit auf eine Rückeroberung drastisch erhöhen.

Doch am Ende wird immer noch sie entscheiden.


Ex zurück nach einem Jahr – Schritt eins – Kontaktabbruch – ja oder nein

Es gibt eine klassische Prozedur bei der Zurückeroberung. Diese gilt auch für dich. Mit kleinen Unterschieden. Denn ein ganzes Jahr ist eine sehr lange Zeit.

Im ersten Schritt musst du für dich herausfinden, ob eine Kontaktsperre sinnvoll ist.

ex will zurück und du nicht - stelle den Kontakt ein

Die Kontaktsperre an sich ist natürlich wichtig. Doch eine Kontaktsperre können auch sehr schädlich sein. Gerade wenn die Beziehung ein Jahr zurückliegt. Entscheide daher an folgenden Faktoren, ob eine Kontaktsperre Sinn macht:

Habt ihr immer noch relativen Kontakt zueinander? Trefft ihr euch ca. einmal die Woche oder telefoniert ihr  regelmäßig? Bist du in ihrem Leben immer noch präsent?

  • Wenn ja, dann macht eine Kontaktblockade Sinn.
  • Denn du hast eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie dich vermisst. Ebenso kannst du Abstand gewinnen. Auch das ist wichtig!
  • Du wirst sie nicht zurückerobern, wenn du emotional von ihr abhängig bist. Also noch ein starkes Gefühl der Verliebtheit hast.

Habt ihr dagegen sehr wenig bis gar keinen Kontakt, dann ist eine Kontaktsperre überflüssig! Sprich, wenn du kaum etwas mit ihr zu tun hast. Glaub mir, ihre Anziehung wird sehr gering sein. Sie wird dich kaum vermissen.

In dieser Position ist jedes Fünkchen Kontakt wichtig! Du darfst den Kontakt nicht weiter ausbauen! Auf gar keinen Fall. Aber du solltest ihn auf dem jetzigen Level bestehen lassen. Ohne zusätzlich zu investieren. Mit vollem Fokus auf dich selbst. (Was ich damit meine, erkläre ich gleich.)

Wenn ihr euch also kaum seht und vielleicht einmal oder zweimal im Monat Kontakt habt, dann baue keine Kontaktsperre auf! Sonst könntest du sie verlieren.


Schritt zwei: warum bist du immer noch verliebt

Im zweiten Schritt hast du entweder …

A.) Eine Kontaktsperre aufgebaut oder …

B.) … keine Kontaktsperre aufgebaut.

In dieser Phase nimmst du dir ca. drei Wochen Zeit. Versuche den Kontakt (sofern keine Kontaktsperre aufgebaut wurde) möglichst gering zu halten!

Denn in dieser Phase geht es darum, dass du herausfindest, warum du sie noch immer liebst.

Das klingt merkwürdig, aber es gibt verschiedene Ursachen für Liebe. Und oft ist es nicht Liebe, sondern etwas ganz anderes!

Bevor wir also in andere Phasen übergehen, müssen wir bestimmte Ursachen ausschließen!

Warum?

Weil du sonst nicht glücklich wirst. Und die Beziehung kann und würde nicht halten, wenn deine Verliebtheit bestimmten Ursachen unterliegt. Ich werde dir einige Ursachen aufzählen. Anhand dieser Ursachen kannst du erkennen, ob du sie liebst. Ebenso, warum sie dich nicht zurück liebt!

Mögliche Ursachen zum reflektieren:

Du projiziert etwas in sie hinein, was sie nicht ist.

Genau das passiert sehr oft. im Affekt würdest du ein Idealbild lieben. Doch nicht deine Exfreundin. Solche Projektionen sind die häufigsten Trennungsgründe. Man verliebt sich in einen anderen Menschen und sieht, was man sehen möchte. Du wirst die Wahrheit irgendwo in dir kennen! Reflektiere also, ob du sie liebst, oder etwas, dass du in ihr sehen möchtest.

Glaub mir, diese Vorgehensweise ist unglaublich wichtig!

Verletzter Stolz und Bestätigung

Du glaubst sie zu lieben. Aber eigentlich hat dich die Trennung verletzt. Du lebst sie, weil sie dir etwas genommen hat.

Wenn du dir vorstellst, dass ihr wieder zusammenkommt: würde dann die Verliebtheit bei dir nachlassen? Wenn ja, dann möchtest du dich nur ergänzen. An ihr.

Nur und das hat wenig mit Liebe zu tun. Es wäre auch die Erklärung, warum sie dich nicht zurückgibt. Reflektiere für dich genau, ob das die Ursache für deine Gefühle ist.

Eifersucht

Du hast erfahren, dass sie etwas mit anderen Männern hat? Oder sie hat einen neuen Partner? Und nun bist du eifersüchtig? Auch das ist keine Liebe! Es ist das innere Bedürfnis nach Besitz. Und es würde genau erklären, warum ihre Liebe nicht erwidert wird. Und glaub mir: wenn du sie wieder besitzen würdest, dann würden deine Gefühle schlagartig verschwinden. Es würde also nicht glücklich machen!

Fehlende Selbstliebe

Liebst du sie, weil du dich nicht genug liebst? Also: du versuchst die Liebe, die du dir nicht gibst durch ihre zu ergänzen? Auch das passiert sehr häufig.  Ein Szenario, das genau erklärt, warum deine Gefühle nicht erwidert werden. Wenn dies der Fall ist, dann musst du an deiner Selbstliebe arbeiten!

Arbeite an deiner selbstliebe wenn du ihn oder sie zurück willst

Diese Ursachen sind die wichtigsten.

Mir geht es um folgendes: du bist seit 12 Monaten von ihr getrennt. Das ist eine extrem lange Zeit.

Und es ist deswegen gut möglich, dass neurotische Probleme deine Gefühle für sie erzeugen. Und genau diese Probleme dich unglücklich machen. Dann wäre eine Rückeroberung überflüssig!

Bevor ich mit meiner Anleitung also weiter fortfahre, solltest du diese Probleme für dich reflektieren. Denn vielleicht findest du deine Lösung in diesen Ursachen.  Und eine Rückeroberung würde überhaupt keinen Sinn ergeben!

Wenn du dich in diesen Ursachen nicht wieder erkennst, dann kommen wir nun zur dritten Phase


Phase drei – Ex wiederbekommen nach einem Jahr

In dieser Phase geht es um Aufschwung. Es geht darum dich, dein Leben und deine Lebensweise zu verbessern. Ebenso, für die Expartnerin noch attraktiver zu werden. Dabei musst du an drei verschiedenen Säulen arbeiten:

Weiterentwicklung immer nur auf 3 Ebenen

1. Körper:

Ganz ehrlich: Frauen stehen auf attraktive Körper! Daran solltest du arbeiten!

Am besten du beginnst mit regelmäßigen Sport. Ebenso mit einem ausgeglichenen Ernäherungsprogramm. Ich möchte jetzt keinen Sportplan mitgeben. Das würde zu weit gehen! Suchte eine Sportart die dir gefällt und betreibe diese regelmäßig! Mach deinen Körper schöner und attraktiver.

2. Geist:

Schule deinen Geist, indem du dich weiter bildest. Deinen Horizont erweitert! Dich geistig weiter entwickelst. Auch hier gibt es viele Wege, die du gehen kannst. Fang an viele Bücher zu lesen. Beginne deine Denkweise zu ändern. Vielleicht in Richtung „positives Denken“. Männer, die negativ denken wirken auf Frauen unattraktiv. Männer, die viel lachen und Spaß projezieren haben immer die größte Anziehung. Und das hat sehr viel mit einem gesunden Geist zu tun.

3.Seele:

Liebst du dein Leben? Was fehlt dir in deinem Leben? Erstelle einen Plan, um dich zu verwirklichen. Mach die Dinge, die dich glücklich machen! Setzt die Ziele, um diese Selbstverwirklichung zu realisieren. Erstelle einen Maßnahmenplan! Auf diese Weise wirst du Glück erfahren. Deine Seele wird gesünder! Und das wiederum wird bei deiner Exfreundin eine hohe Anziehung erzeugen. Und darum geht es ja!

Für die Umsetzung dieser Maßnahmen solltest du auf einen Monat begrenzen! Das reicht vollkommen aus.


Phase vier – Exfreundin zurück nach einem Jahr: was willst du?

Diese Phase dauert ca. sieben Tage. Überlegte, ob du deine Beziehung zurück möchtest! Durch Phase drei und die Zeit, aber auch die Beschäftigung dürfte dein Liebeskummer reduziert sein.

Genau das musst du dir zunutze machen! Jetzt hast du einen anderen Blickwinkel. Und eine unabhängige Sichtweise. Entscheide noch einmal, ob du sie jetzt immer noch zurück haben möchtest. Wenn du all die Dinge richtig umgesetzt hast, dann wird sie auf dich aufmerksam!

Das passiert ganz automatisch. Zumindest wird sie neugierig sein! Und das musst du nutzen. Doch du solltest vorerst für dich entscheiden, ob überhaupt wieder Lust hast.

Wenn nicht, dann wäre eine weitere Freundschaft möglich. Hier findest du weitere Tipps dazu.

Wenn doch, dann ist es empfehlenswert in die nächste Phase überzugehen.

Nämlich Phase fünf…


Phase fünf: Exfreundin zurück nach einem Jahr

Diese Phase ist besonders wichtig. Denn jetzt brauchst du eine gute Strategie.

–> Unter diesem Link findest du eine Schritt für Schritt Anleitung für die richtige Strategie nach der Kontaktsperre!

Ich hoffe, du kannst mit diesen fünf Phasenplan etwas anfangen! Meiner Meinung nach ist die zweite Phase am wichtigsten. Gerade nach einem Jahr – was eine lange Zeit ist, ist eine Verliebtheit ungewöhnlich. Entweder sie ist die Frau deines Lebens, oder es liegt an anderen Ursachen.

Und wenn sie dich nicht zurück lebt, dann sind ganz oft andere Ursachen verantwortlich.


Wie vorgehen?

Zugegeben, es ist nicht unbedingt ein leichtes Unterfangen, das Du Dir da vorgenommen hast! Und eines, für das es auch Geduld und Beharrlichkeit braucht. Doch keine Sorge: Wir haben da die besten Tipps und Tricks für Dich!

  • Zunächst einmal raten wir Dir, nichts zu überstürzen.
  • Gut ist, dass Du schon weißt, dass Du sie WIRKLICH vermisst – und dass dies nicht nur aus reiner Gewohnheit geschieht.
  • Das passt das Single Leben wohl nicht zu dir!
  • Das ist nämlich unmittelbar nach der Trennung nicht selten der Fall.

Wie nun am besten vorgehen? Das kommt natürlich auf die jeweiligen Umstände an. Habt Ihr beide Euch gänzlich aus den Augen verloren, solltest Du das Ganze erst einmal sehr unverbindlich und locker angehen.

Frage sie einfach mal per Facebook, was sie so macht und wie es ihr geht – rein freundschaftlich. Wichtig ist nämlich, erst einmal ihr Vertrauen zu gewinnen – und dann Schritt für Schritt voran zu gehen.  Wir hoffen, dass Dir diese kleine Einführung in das Thema „Ex Freundin zurück nach 1 Jahr“ gefallen hat. Doch wie Du schon ahnst, gibt es in der Hinsicht noch so unendlich viel mehr zu wissen!

 

Avatar

About Frederic Dittmar

Hallo, Mein Name ist Frederic Dittmar! Ich bin Coach für Persönlichkeitsentwicklung und beschäftige mich seit nunmehr 5 Jahren mit dem Thema Trennungen, Panikattacken, Depressionen, Glück und Vitalität! Ich freue mich das du zu uns gefunden hast! Und hoffe, dir bei all deinen Problemen weiterhelfen zu können! Lies hier mehr über mich