Seit der Trennung ist nun ein ganzes Jahr vergangen!

Und immer noch hast du eine starke Sehnsucht nach ih!

Dir ist auch bewusst, dass ein ganzes Jahr eine verdammt lange Zeit ist…

Aber am Ende hilft es alles nichts. Du liebst sie!

Erfahre in diesem Beitrag …

1.: … eine Schritt für Schritt Anleitung für eine Zurückeroberung (5 Phasen Plan).

2.: … warum ein ganzes Jahr alles komplizierter macht.

3.: … warum du immer noch verliebt in sie sein könntest!


Exfreundin zurück nach einem Jahr


Bevor ich dir die Anleitung mit gebe, folgendes:

In diesem Beitrag werde ich sehr ehrlich zu dir sein. Ich möchte dir wirklich weiterhelfen! Deswegen sage ich auch Dinge, die dir nicht gefallen werden.

Denn…

… Es ist gut möglich, dass du deine Exfreundin nicht mehr zurückbekommen kannst. (Denn 12 Monate sind eine sehr lange Zeit. Unter den richtigen Voraussetzungen dürfte sie für dich keinerlei Gefühle mehr haben.)

Trotzdem kannst du durch die richtigen Entscheidungen und Handlungen Erfolg haben.

Aber auch hier gilt das Prinzip: Liebe lässt sich nicht erzwingen. Wenn sie interessiert ist, dann wird es klappen. Du kannst nur relativ wenig Fehler machen. Wenn nicht, dann kannst du alles perfekt machen. Doch am Ende will es einfach nicht funktionieren.

Wir möchten aber sichergehen, dass du alles perfekt machst! Dadurch kannst du die Wahrscheinlichkeit auf eine Rückeroberung drastisch erhöhen.

Doch am Ende wird immer noch sie entscheiden.

Ex zurück nach einem Jahr – Schritt eins – Kontaktabbruch – ja oder nein

Es gibt eine klassische Prozedur bei der Zurückeroberung. Diese gilt auch für dich. Mit kleinen Unterschieden. Denn ein ganzes Jahr ist eine sehr lange Zeit.

Im ersten Schritt musst du für dich herausfinden, ob eine Kontaktsperre sinnvoll ist.

Die Kontaktsperre an sich ist natürlich wichtig. Doch eine Kontaktsperre können auch sehr schädlich sein. Gerade wenn die Beziehung ein Jahr zurückliegt. Entscheide daher an folgenden Faktoren, ob eine Kontaktsperre Sinn macht:

Habt ihr immer noch relativen Kontakt zueinander? Trefft ihr euch ca. einmal die Woche oder telefoniert ihr  regelmäßig? Bist du in ihrem Leben immer noch präsent?

  • Wenn ja, dann macht eine Kontaktblockade Sinn.
  • Denn du hast eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie dich vermisst. Ebenso kannst du Abstand gewinnen. Auch das ist wichtig!
  • Du wirst sie nicht zurückerobern, wenn du emotional von ihr abhängig bist. Also noch ein starkes Gefühl der Verliebtheit hast.

Habt ihr dagegen sehr wenig bis gar keinen Kontakt, dann ist eine Kontaktsperre überflüssig! Sprich, wenn du kaum etwas mit ihr zu tun hast. Glaub mir, ihre Anziehung wird sehr gering sein. Sie wird dich kaum vermissen.

In dieser Position ist jedes Fünkchen Kontakt wichtig! Du darfst den Kontakt nicht weiter ausbauen! Auf gar keinen Fall. Aber du solltest ihn auf dem jetzigen Level bestehen lassen. Ohne zusätzlich zu investieren. Mit vollem Fokus auf dich selbst. (Was ich damit meine, erkläre ich gleich.)

Wenn ihr euch also kaum seht und vielleicht einmal oder zweimal im Monat Kontakt habt, dann baue keine Kontaktsperre auf! Sonst könntest du sie verlieren.

Schritt zwei: warum bist du immer noch verliebt

Im zweiten Schritt hast du entweder …

A.) Eine Kontaktsperre aufgebaut oder …

B.) … keine Kontaktsperre aufgebaut.

In dieser Phase nimmst du dir ca. drei Wochen Zeit. Versuche den Kontakt (sofern keine Kontaktsperre aufgebaut wurde) möglichst gering zu halten!

Denn in dieser Phase geht es darum, dass du herausfindest, warum du sie noch immer liebst.

Das klingt merkwürdig, aber es gibt verschiedene Ursachen für Liebe. Und oft ist es nicht Liebe, sondern etwas ganz anderes!

Bevor wir also in andere Phasen übergehen, müssen wir bestimmte Ursachen ausschließen!

Warum?

Weil du sonst nicht glücklich wirst. Und die Beziehung kann und würde nicht halten, wenn deine Verliebtheit bestimmten Ursachen unterliegt. Ich werde dir einige Ursachen aufzählen. Anhand dieser Ursachen kannst du erkennen, ob du sie liebst. Ebenso, warum sie dich nicht zurückliebt!

Mögliche Ursachen zum reflektieren:

Du projiziert etwas in sie hinein, was sie nicht ist.

Genau das passiert sehr oft. im Affekt würdest du ein Idealbild lieben. Doch nicht deine Exfreundin. Solche Projektionen sind die häufigsten Trennungsgründe. Man verliebt sich in einen anderen Menschen und sieht, was man sehen möchte. Du wirst die Wahrheit irgendwo in dir kennen! Reflektiere also, ob du sie liebst, oder etwas, dass du in ihr sehen möchtest.

Glaub mir, diese Vorgehensweise ist unglaublich wichtig!

Verletzter Stolz und Bestätigung

Du glaubst sie zu lieben. Aber eigentlich hat dich die Trennung verletzt. Du lebst sie, weil sie dir etwas genommen hat.

Wenn du dir vorstellst, dass ihr wieder zusammenkommt: würde dann die Verliebtheit bei dir nachlassen? Wenn ja, dann möchtest du dich nur ergänzen. An ihr.

Nur und das hat wenig mit Liebe zu tun. Es wäre auch die Erklärung, warum sie dich nicht zurückgibt. Reflektiere für dich genau, ob das die Ursache für deine Gefühle ist.

Eifersucht

Du hast erfahren, dass sie etwas mit anderen Männern hat? Oder sie hat einen neuen Partner? Und nun bist du eifersüchtig? Auch das ist keine Liebe! Es ist das innere Bedürfnis nach Besitz. Und es würde genau erklären, warum ihre Liebe nicht erwidert wird. Und glaub mir: wenn du sie wieder besitzen würdest, dann würden deine Gefühle schlagartig verschwinden. Es würde also nicht glücklich machen!

Fehlende Selbstliebe

Liebst du sie, weil du dich nicht genug liebst? Also: du versuchst die Liebe, die du dir nicht gibst durch ihre zu ergänzen? Auch das passiert sehr häufig.  Ein Szenario, das genau erklärt, warum deine Gefühle nicht erwidert werden. Wenn dies der Fall ist, dann musst du an deiner Selbstliebe arbeiten!

Diese Ursachen sind die wichtigsten.

Mir geht es um folgendes: du bist seit 12 Monaten von ihr getrennt. Das ist eine extrem lange Zeit.

Und es ist deswegen gut möglich, dass neurotische Probleme deine Gefühle für sie erzeugen. Und genau diese Probleme dich unglücklich machen. Dann wäre eine Rückeroberung überflüssig!

Bevor ich mit meiner Anleitung also weiter fortfahre, solltest du diese Probleme für dich reflektieren. Denn vielleicht findest du deine Lösung in diesen Ursachen.  Und eine Rückeroberung würde überhaupt keinen Sinn ergeben!

Wenn du dich in diesen Ursachen nicht wieder erkennst, dann kommen wir nun zur dritten Phase

Phase drei – Ex wiederbekommen nach einem Jahr

In dieser Phase geht es um Aufschwung. Es geht darum dich, dein Leben und deine Lebensweise zu verbessern. Ebenso, für die Expartnerin noch attraktiver zu werden. Dabei musst du an drei verschiedenen Säulen arbeiten:

1. Körper:

Ganz ehrlich: Frauen stehen auf attraktive Körper! Daran solltest du arbeiten!

Am besten du beginnst mit regelmäßigen Sport. Ebenso mit einem ausgeglichenen Ernäherungsprogramm. Ich möchte jetzt keinen Sportplan mitgeben. Das würde zu weit gehen! Suchte eine Sportart die dir gefällt und betreibe diese regelmäßig! Mach deinen Körper schöner und attraktiver.

2. Geist:

Schule deinen Geist, indem du dich weiter bildest. Deinen Horizont erweitert! Dich geistig weiter entwickelst. Auch hier gibt es viele Wege, die du gehen kannst. Fang an viele Bücher zu lesen. Beginne deine Denkweise zu ändern. Vielleicht in Richtung „positives Denken“. Männer, die negativ denken wirken auf Frauen unattraktiv. Männer, die viel lachen und Spaß projezieren haben immer die größte Anziehung. Und das hat sehr viel mit einem gesunden Geist zu tun.

3.Seele:

Liebst du dein Leben? Was fehlt dir in deinem Leben? Erstelle einen Plan, um dich zu verwirklichen. Mach die Dinge, die dich glücklich machen! Setzt die Ziele, um diese Selbstverwirklichung zu realisieren. Erstelle einen Maßnahmenplan! Auf diese Weise wirst du Glück erfahren. Deine Seele wird gesünder! Und das wiederum wird bei deiner Exfreundin eine hohe Anziehung erzeugen. Und darum geht es ja!

Für die Umsetzung dieser Maßnahmen solltest du auf einen Monat begrenzen! Das reicht vollkommen aus.

Phase vier – Exfreundin zurück nach einem Jahr: was willst du?

Diese Phase dauert ca. sieben Tage. Überlegte, ob du deine Beziehung zurück möchtest! Durch Phase drei und die Zeit, aber auch die Beschäftigung dürfte dein Liebeskummer reduziert sein.

Genau das musst du dir zunutze machen! Jetzt hast du einen anderen Blickwinkel. Und eine unabhängige Sichtweise. Entscheide noch einmal, ob du sie jetzt immer noch zurück haben möchtest. Wenn du all die Dinge richtig umgesetzt hast, dann wird sie auf dich aufmerksam!

Das passiert ganz automatisch. Zumindest wird sie neugierig sein! Und das musst du nutzen. Doch du solltest vorerst für dich entscheiden, ob überhaupt wieder Lust hast.

Wenn nicht, dann wäre eine weitere Freundschaft möglich. Hier findest du weitere Tipps dazu.

Wenn doch, dann ist es empfehlenswert in die nächste Phase überzugehen.

Nämlich Phase fünf…

Phase fünf: Exfreundin zurück nach einem Jahr

Diese Phase ist besonders wichtig. Denn jetzt brauchst du eine gute Strategie.

–> Unter diesem Link findest du eine Schritt für Schritt Anleitung für die richtige Strategie nach der Kontaktsperre!

Ich hoffe, du kannst mit diesen fünf Phasenplan etwas anfangen! Meiner Meinung nach ist die zweite Phase am wichtigsten. Gerade nach einem Jahr – was eine lange Zeit ist, ist eine Verliebtheit ungewöhnlich. Entweder sie ist die Frau deines Lebens, oder es liegt an anderen Ursachen.

Und wenn sie dich nicht zurück lebt, dann sind ganz oft andere Ursachen verantwortlich.

 

Mach unseren Test und erhalte ein auf deine Sitiation angepasstes Coaching, um ihn oder sie zu 98% wieder zu gewinnen! Gratis!

unnamed exmannzurück

Wie vorgehen?

Zugegeben, es ist nicht unbedingt ein leichtes Unterfangen, das Du Dir da vorgenommen hast! Und eines, für das es auch Geduld und Beharrlichkeit braucht. Doch keine Sorge: Wir haben da die besten Tipps und Tricks für Dich!

  • Zunächst einmal raten wir Dir, nichts zu überstürzen.
  • Gut ist, dass Du schon weißt, dass Du sie WIRKLICH vermisst – und dass dies nicht nur aus reiner Gewohnheit geschieht.
  • Das passt das Single Leben wohl nicht zu dir!
  • Das ist nämlich unmittelbar nach der Trennung nicht selten der Fall.

Wie nun am besten vorgehen? Das kommt natürlich auf die jeweiligen Umstände an. Habt Ihr beide Euch gänzlich aus den Augen verloren, solltest Du das Ganze erst einmal sehr unverbindlich und locker angehen.

Frage sie einfach mal per Facebook, was sie so macht und wie es ihr geht – rein freundschaftlich. Wichtig ist nämlich, erst einmal ihr Vertrauen zu gewinnen – und dann Schritt für Schritt voran zu gehen.  Wir hoffen, dass Dir diese kleine Einführung in das Thema „Ex Freundin zurück nach 1 Jahr“ gefallen hat. Doch wie Du schon ahnst, gibt es in der Hinsicht noch so unendlich viel mehr zu wissen!

Die besten Strategien, wie Du Deine Ex auch nach so langer Zeit wieder von Dir überzeugen kannst, verraten wir Dir in unserem Newsletter. Und dann sollte Eurem Liebesglück eigentlich nichts mehr im Wege stehen… Klick einfach den unteren Link an.

Mach unseren Test und erhalte ein auf deine Sitiation angepasstes Coaching, um ihn oder sie zu 98% zurück zu gewinnen! Gratis!

unnamed exmannzurück